13.06.2018, 09:39 Uhr

Thierseer wurde zum "Lehrling des Monats" für Mai erkoren

Arbeitslandesrätin Beate Palfrader gratulierte Martin Thaler zum "Lehrling des Monats Mai 2018". (Foto: Land Tirol/Gerzabek)
BEZIRK (red). Der „Lehrling des Monats Mai 2018“ heißt Martin Thaler, kommt aus Thiersee und absolviert eine Lehre zum Zimmereitechniker im dritten Lehrjahr bei der "Holzbau Lengauer-Stockner GmbH" in Schwoich. Im Rahmen eines Besuchs im Lehrbetrieb gratulierte Arbeitslandesrätin Beate Palfrader Martin Thaler persönlich.



„In Tirol gibt es viele tüchtige junge Menschen, die sich für einen Lehrberuf entscheiden. Mit der Auszeichnung ‚Lehrling des Monats‘ wollen wir engagierte künftige Fachkräfte bewusst vor den Vorhang holen. Die Bedeutung eines Lehrberufs sowie die interessanten Ausbildungsmöglichkeiten aufzuzeigen ist ein Gebot der Stunde. Mit der Fachkräfteoffensive des Landes Tirol wollen wir den Wirtschaftsstandort Tirol weiter stärken“, erklärte LRin Palfrader bei der Überreichung der Auszeichnung.
Martin hat die dritte Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Vom Betrieb wird er besonders für seine Verlässlichkeit, Kollegialität, Pünktlichkeit und seinen Fleiß gelobt. Er hat die Kurse „Sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen“ und „Projektmanagement“ besucht, lernt Klarinette an der Landesmusikschule Kufstein und Umgebung und wurde von der Wirtschaftskammer mit dem Großen und Silbernen Leistungsabzeichen ausgezeichnet.

In seiner Freizeit lernt Martin Thaler Klarinette an der Landesmusikschule Kufstein und engagiert sich ehrenamtlich in der Musikkapelle sowie im Sportclub Hinterthiersee. Zu seinen Hobbies zählen neben dem Musizieren und Skifahren noch Radfahren, Laufen, Schwimmen, Lesen, Moped fahren und Kinobesuche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.