27.05.2017, 01:30 Uhr

Tierquälerei an Hündin im Alpbachtal

(Foto: BMI/Weissheimer)
REITH. Bisher unbekannte Täter haben am 23. Mai, in der Zeit zwischen 11.30 bis 13.30 Uhr, im Gemeindegebiet von Reith im Alpbachtal einer freilaufenden Schäferhündin mit einem Schneidegerät den halben Schwanz abgeschnitten. Der Hund wurde von der Besitzerin zum Tierarzt gebracht und versorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.