16.10.2014, 15:06 Uhr

Vampir-Projekt startet in US-Kinos durch

Markus Blunder stammt aus Kufstein und feiert mit seinem neuen Film Erfolge bei internationalen Festivals. (Foto: Bezirksblätter Archiv)
Imposante Berge, atemberaubende Hänge und türkisfarbene Seen – Tirol bietet die ideale Kulisse für Hollywoodgeschichten. Mit „Autumn Blood“ ist es gelungen, einen independent Kinofilm aus Österreich in den amerikanischen Kinos zu platzieren. Seit 19. September läuft der Thriller in den Filmtheatern. „Autumn Blood“ unter der Regie des gebürtigen Kufsteiners Markus Blunder konnte bereits zahlreiche internationale Filmpreise gewinnen, wie zum Beispiel den "Best Narrative Feature Award" (bester Spielfilm) des Hollywood Film Festivals und dem "Best Feature Award" des San Diego Film Festivals 2013. Ab 5. Dezember soll der Film in den heimischen Kinos anlaufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.