05.06.2017, 03:30 Uhr

Verkaufstalente bei Lehrlingswettbewerb im Inntalcenter Kufstein

Prämierung beim Bezirks-Lehrlingswettbewerb: Organisatorin Anna Pirchmoser von der Berufsschule, die Teilnehmerinnen Andrea Baumgartner, Vanessa Rothe, Siegerin Emina Husic, Jaqueline Greiderer, Selina Sandbichler und Peter Wachter von der Wirtschaftskammer (v.l.). (Foto: Karg)
KUFSTEIN (red). Die Tiroler Fachberufsschule für Wirtschaft und Technik Kufstein-Rotholz führte am 1. Juni bereits zum fünften Mal die Schulausscheidung des Verkaufswettbewerbes für Lehrlinge aus allen Fachbereichen im Lehrberuf Einzelhandel, im Inntalcenter Kufstein durch.
In dieser öffentlichen Vorausscheidung traten fünf entschlossene, motivierte und sehr engagierte Verkaufstalente gegeneinander an und lieferten sich einen spannenden Wettkampf. Das Einkaufscenter bildete dabei die natürliche Shopping-Atmosphäre und ein zahlreich erschienenes Publikum steigerte den Erwartungsdruck und die Anforderungen, sich gut zu präsentieren. Der fachkundigen Jury fiel die Entscheidung nicht leicht, doch die Kriterien, die ein gutes Verkaufsgespräch ausmachen, waren klar vorgegeben.
Die Siegerinnen wurden mit Einkaufsgutscheinen belohnt. Als Finalistinnen für die Landesausscheidung in Innsbruck, am 23. Juni im DEZ, qualifizierten sich: Emina Husic (Mode von Feucht, Kufstein) und Jaqueline Greiderer (Intersport Winkler, Ellmau).
Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Respekt vor ihrer Leistung. Das gezeigte Engagement und selbstbewusste Auftreten der Kandidatinnen, rückt den Lehrberuf „Einzelhandelskaufmann/frau“ in den Fokus und die Lehrlinge ließen das Publikum und die Jury spüren, wie schön „Verkaufen“ sein kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.