30.05.2016, 08:14 Uhr

Von Leiter gefallen, Arm und Bein gebrochen

KIRCHBICHL. Am Abend des 29. Juni war ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Kufstein im Gemeindegebiet von Kirchbichl mit Schalungsarbeiten beschäftigt. Dazu stieg er auf eine Leiter, die zur Wand gelehnt war. Die Leiter rutschte jedoch plötzlich unten
weg, wodurch der 53-Jährige aus einer Höhe von etwa drei Metern von der Leiter zu Boden stürzte. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert. Der Mann erlitt einen Bruch am rechten Oberschenkel, sowie einen Bruch des linken Unterarms und Gesichtsverletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.