26.05.2017, 11:51 Uhr

Vortrag über Energie, Klima und Krieg im Tagungshaus Wörgl

Wann? 08.06.2017 19:30 Uhr

Wo? Tagungshaus Wörgl, Brixentaler Straße 5, 6300 Wörgl ATauf Karte anzeigen
Was hat der Energiebedarf mit Kriegen und unserem Klima zu tun? – Dieser Frage geht Wolfgang Streicher nach. (Foto: Tagungshaus / Fohringer)
Wörgl: Tagungshaus Wörgl | WÖRGL. "Energie – Klima – Kriege. Was hat der Energiebedarf mit Kriegen und unserem Klima zu tun?" Das ist das Motto des Vortrages mit Wolfgang Streicher am Donnerstag, den 8.Juni, 19:30 – 21:30 Uhr im Tagungshaus in Wörgl. Die Verfügbarkeit von Energie ist die Grundvoraussetzung zur Ernährung der Menschheit, zur Abdeckung der meisten Bedürfnisse und damit zum Funktionieren von Wirtschaft, Wohnen und Mobilität. Da in den meisten Ländern der Welt der Energiebedarf nicht mit der eigenen Energieproduktion übereinstimmt, sind Energieimporte aus anderen Ländern notwendig. In Österreich werden ca. ¾ der Energie importiert und dies zum großen Teil aus Russland. Dies erklärt die ambivalente Haltung Österreichs gegenüber Russland. Der Referent Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Streiche ist Professor für Energieeffizientes Bauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.