13.10.2014, 13:37 Uhr

WÖRGL: 13 Yaks am Pinnersdorferhof - Hoamfahrerfest

Wörgl: Pinnersdorfrbauer | (wma) Auf zum „Hoamfahrfestl“ hieß es am Samstag beim Pinnersdorferbauern in Wörgl Weiler Haus. Keine „normalen“ Kühe waren dort zu sehen. 13 zottelige Yaks sind dort seit Kurzem untergebracht, Yaks, die ansonsten eigentlich im Himalayagebiet leben. Gabi Brunner, die seit heuer den Pinnersdorferhof gepachtet hat, ist eigentlich eine Nebenerwerbsbäuerin und hat einfach die Leidenschaft für diese Tiere entdeckt und wollte ein „Hoamfahrerfestl“ veranstalten, einmal als Dank dass der Almsommer gut verlaufen ist und zum anderen, dass die Bevölkerung einen Einblick in die Yakzucht bekommt. Dabei konnte natürlich auch eine Köstlichkeit wie die Yakbratwurst, gebraten auf einem speziellen Grill, verkostet werden. Die Yaks sind hier in einem so genannten Kaltstall untergebracht wobei sie in Familienverbänden unterteilt sind damit es keine Inzucht gibt . Zudem gibt es selbstverständlich auch noch „normale“ Kühe auf dem Biohof. Zugleich konnten die Gäste auch eine Bilderausstellung des Rettenschösser Kunstmalers Josef Huber besuchen der sich bildnerisch mit dem Thema Hoamfahrt befasste.
0
1 Kommentarausblenden
21
Traudi Wieser aus Telfs | 13.10.2014 | 21:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.