21.09.2014, 18:06 Uhr

Zurück ins Mittelalter - illustres Treiben vor dem Matzenpark

Brixlegg: Matzenpark | Neugierde auf Neues hatten die vielen Besucher des Mittelalterfestes, das am Wochenende erstmals vor dem Gut Matzen abgehalten wurde. Ritter, Feuerschlucker, Gaukler und fahrende Händler ließen für zwei Tage das Mittelalter wieder aufleben. Auf dem weitläufigen Festgelände tauchte man in die düstere Zeit der Vergangenheit ein und konnte auch vieles selbst ausprobieren. So wurde zum mittelalterlichen Tanz aufgefordert und der ein oder andere probierte sich im Bogenschießen. Ganz Mutige wagten sich auf den Stuhl des Barbiers, der neben dem Haareschneiden auch andere interessante Dienstleistungen im Angebot hatte. Zu seinem Sonderangebot zählten Amputationen, Entlausungen, Zähne ziehen und natürlich der Aderlass. Spaßig ging es auch bei den Kindern zu, die mit den mittelalterlichen Spielen ihre wahre Freude hatten. Sie tobten sich beim Sackschlagen aus und übten sich im Stelzenlaufen. Und wie gut die mittelalterlichen Speisen und Getränke schmecken, davon konnte man sich in der Taverne bei einem Becher Met oder Kirschbier überzeugen. All das und vieles mehr erlebte man übrigens bei freiem Eintritt. Ermöglicht haben das Fest drei Tiroler Mittelaltervereine, die erstmals ein solches Spektakel gemeinsam ausgetragen haben. Darunter die Ritter der „Dresch-Flegel“ aus Weerberg, der „Stählerne Haufen 1499“ aus Schwaz und die Schaukampfgruppe „Ausfall“ aus Innsbruck. „Für uns war das Fest großartig, wir haben nicht mit solch einem Besucheransturm gerechnet“, freute sich Gregor Nedel, der Obmann des Schwerkampfvereins „Ausfall“. 200 Mitwirkende waren am Erfolg beteiligt, die mit ihren Ständen und ihrem Können dem Fest die Würze gaben.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
12.010
Alexandra Salvenmoser aus Kufstein | 23.09.2014 | 10:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.