07.10.2014, 15:42 Uhr

Neues Freizeit-Tourismuskonzept "Naturerlebnis Kaisergebirge"

(Foto: Berger)
KUFSTEIN (hube). Das "Naturerlebnis Kaisergebirge" ist seit dem 30. September ein realer Begriff und Markenname, welcher durch "entschleunigenden" Freizeitgenuss im alpinen Bereich des Tiroler Unterlandes nahe der Stadt Kufstein den Nutzer zum aktiven Gestalten seiner Freizeit in unverbrauchter Natur animieren will.
Hierbei kommt der Kufsteiner Kaiserlift, nach langem Stillstand, als Aufstiegshilfe wieder zum Zug. Touristiker der Ferienregion des Bezirkes Kufstein ersannen dieses Projekt, dem Peter Habeler als Mentor und Botschafter das Gesicht gibt.
Nicht das organisierte Erleben, mit unterschiedlichen Thematiken, steht hier im Vordergrund, sondern die unverbrauchte Natur in all ihrer Vielfalt. Kein Wunder, dass sich Bergsteigerlegende Habeler, der das Kaisergebirge gut kennt, von diesem Projekt, welches in Bälde startet, begeistern ließ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.