01.06.2017, 15:08 Uhr

Wörgler VP-Jugend "clubbte" mit LH und neuem Stadtobmann

Thomas Embacher, Patrice Konings, Patricia Kofler, Julia Lettenbichler, LH Günther Platter, Laura Eder, Dominik Schrott (JVP Landesobmann) und Matthias Weger (JVP Landesgeschäftsführer). (Foto: JVP)
WÖRGL. Am 19. Mai beim Stadtparteitag der Jungen Volkspartei (JVP) wurde Patrice Konings einstimmig zum neuen Obmann gewählt. Er löst damit Philipp Otter ab, der nicht mehr kandidierte.
Ideen und Ziele wurden ebenso vorgestellt: "Unter anderem wird man mehr leistbares Eigentum fokussieren sowie auch dem stetigen Sterben der Bahnhofstraße entgegenwirken wollen", meint Bezirksgeschäftsführerin Julia Lettenbichler in einer Aussendung. Junge bürgerliche Politik müsse "auch im urbanen Raum allgegenwärtig sein", erklärt Stadtpartei-Obmann Patrice Konings. Ziel der JVP sei es aber auch, mehr junge Menschen für politische Aktivitäten zu gewinnen.

Julia Lettenbichler und Thomas Embacher, die bereits im vorherigen Team engagiert waren, wurden mit Patricia Kofler zu Obmann-Stellvertretern gewählt. Laura Eder übernimmt die Funktion als Schriftführerin. Im Anschluss an den Stadtparteitag fand in der Bowlinganlage "Check-In" die Veranstaltung "Club & Politics" statt, die von der Bezirk-JVP und der "Jungen Wörgler Liste" organisiert wurde. Unter der Moderation von JVP-Bezirksobmann, VP-Bezirksgeschäftsführer GR Michael Riedhart stand Landeshauptmann Günther Platter Rede und Antwort, hauptsächlich zu den Themen "junge Politik", "Weiterentwicklung der Partei" und zum Land Tirol.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.