21.08.2018, 20:40 Uhr

Feste soll man feiern wie sie fallen!

Der EV Walchsee feierte sein 30-jähriges Bestandsjubiläum und ehrte zahlreiche Mitglieder.

Nahezu 100 geladene Gäste beim 30-jährigen Jubiläum des EV Walchsee.

WALCHSEE (sch). Hocherfreut zeigte sich EV-Walchsee-Obmann Christian Ritzer über die hohe Anzahl von Ehrengästen und der vielen geladenen Gäste bei der 30-jährigen Jubiläumsveranstaltung des Eisstockvereines. Neben einer gehörigen Portion Vereinsgeschichte konnte der Obmann bei seiner Festansprache auf die starke Arbeit der Vereinsvorstände unter seiner Führung und der seines Vorgängers Gert Erharter verweisen. "Ein Verein, der in 30 Jahren von nur zwei Obmännern geführt wurde, das zeigt Stärke in der Vereinsstruktur, die soziale Kompetenz für die Bürger im Ort und eine gute Anlaufstelle für die Jugend von Walchsee", so Christian Ritzer, der sich beim Tiroler Sportunion-Präsidenten Günther Mitterbauer für seine Unterstützung zum Verein und für dessen Anwesenheit noch zusätzlich bedankte. Vom Tiroler Landes Eis- und Stocksportverband stellten sich die Vizepräsidenten Rudi Mühlegger und Hermann Huber, in Begleitung seiner Gattin, sowie Finanzreferent Hannes Kassegger als Gratulanten ein. Die Grüße des Walchseer Bürgermeisters, urlaubsbedingt verhindert, überbrachte Vbgm. Bernhard Geisler.

Alle Ehrungen vom Walchseer Jubiläum

Ehrenzeichen in Silber der Sportunion Österreich: Christian Ritzer; TLEV-Jubiläumsnadel Bronze: Manfred Rauth, Joe Wolfartsstätter und Josef Ehammer; TLEV-Ehrennadel Halbkranz in Bronze für Bezirkstätigkeit: Matthias Erharter und Christian Waldner; TLEV-Ehrennadel Halbkranz in Gold: Manfred Rauth. Der TLEV-Vorstand überreichte zum Abschluss noch vom aus gesundheitlichen Gründen verhinderten TLEV-Präsidenten Karl Rosenberger und dem Landesvorstand eine Erinnerungsgabe aus Glas zur Jubiläumsveranstaltung. Weiters gab es noch zahlreiche Erinnerungsgaben für die Proponenten der Gründungsversammlung aus dem Jahre 1988 (Hotel Brunner) und für die Vorstandsmitglieder der 30-jährigen EV-Walchsee-Vereinsgeschichte. Gefeiert wurde mit Tanz, Schwung und viel Musik bis in die späten Abend- und Morgenstunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.