25.11.2017, 12:25 Uhr

Neue und alte Besen kehren gut

AUT, 2017-11-13; SPORT PORTRAIT BOXSPORT - DER TIROLER BOXCLUB UNTERBERGER ENGAGIERTE DIE DEUTSCHE BOXSPORT-TRAINER-LEGENDE ADOLF ANGRICK (IM BILD) ; Foto: Roland Muehlanger

Sulejman Kubat verpflichtet Adolf Angrik – Rainer Salzburger mittendrin.

WÖRGL (sch). Mit der Verpflichtung von Adolf Angrik gelang der sportlichen Führung (Sulejman Kubat) vom BC Unterberger ein besonderer Genie-Streich. Der neue Cheftrainer des BC Unterberger kann auf eine bewegte Box-Tätigkeit zurückblicken. Mit dabei, bei der Präsentation des früheren DDR-Nationaltrainers, Tirols Box-Ehrenpräsident Rainer Salzburger, der Adolf Angrik aus dessen DDR-Zeiten und auch als langjährigen österreichischen Boxtrainer bestens kennt. Dem weltbekannten Box-Fachmann Angrik stehen mit Manfred Dimter, Ruslan Islanow, Sulejman Kubat und Florian Klocker altgediente, erfahrene BC-Unterberger-Trainer zur Seite. Durch die Cheftrainer-Neubesetzung sollen vor allem die heimischen Boxer profitieren und an die internationale Spitze herangeführt werden. Neben der bereits hart trainierenden Frauen-Boxgruppe steht für nächstes Jahr ein Boxtraining für Zehn- bis Dreizehnjährige in Planung, um einen möglichen Weg zur Jugend-Leistungsgruppe zu ebnen. Die Wörgler Boxhalle beim Fußballstadion ist täglich von 18 bis 20 Uhr geöffnet und Interessierte können sich in dieser Zeit anmelden. Samstags und sonntags werden des öfteren auch Wochenendkurse abgehalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.