29.01.2012, 09:22 Uhr

3-2-1-LOS ! Unternehmer aus Kundl-Breitenbach geben Vollgas

Die Herren waren zwar in der Überzahl, aber ob sie schöner waren...?
KUNDL/BREITENBACH (klausm) Das Beste was einem Skidoo-Event passieren kann ist ein satter Winter und den gab es am Samstag den 28. Jänner. Die beiden Wirtschaftler GR Peter Embacher (Kundl) und GR Josef Achleitner (Breitenbach) luden am besagten perfekten Wintersamstag Unternehmer aus Kundl und Breitenbach auf den Motocross-Parcours am Weinberg um mit einem Skidoo-Zeitfahren das Wirtschaftsjahr 2012 für die beiden Nachbargemeinden einzuläuten.

Unter den anwesenden Teilnehmern konnten Wolfgang Eder und Andreas Mader vom Wirtschaftsbund, BM Ing. Alois Margreiter aus Breitenbach, Vize-BM Armin Mühlegger aus Brandenberg sowie Vize-BM Michael Dessl aus Kundl begrüßt werden.

Die Skidoo‘s kamen wie bereits im Vorjahr rennmäßig präpariert von Hochfilzer, was für die Veranstalter eine besondere Wertschätzung bedeutet, sind die Hochfilzer-Skidoo’s doch während der Wintersaison auf vielen internationalen Alpinrennstrecken und Firmenevent’s nahezu täglich im Einsatz.

Heiße und kalte Getränke sowie kleine Imbisse servierten Franziska Sumieski und Johannes Mauracher vom MC-Kundl, Vereinsobmann Raimund Felderer seinerseits behielt die Oberaufsicht über das gesamte Crossgelände.

Für die teilnehmenden Hobbyfahrer war dies kein Rennen im herkömmlichen Sinn - der Schnellste gewinnt - vielmehr ging es darum am nächsten an die Durchschnittszeit aus drei Runden heranzukommen, also ein Modus mit dem sich durchaus auch eher ungeübte Skidoo-Fahrer anfreunden konnten.

Neben dem Hauptact „Skidoo-Fahren“ gab es eine zweite Möglichkeit sich mit den Gegnern zu messen, Markus Koller von der Schützenkompanie Breitenbach stellte nämlich die moderne Elektronikschießanlage der Breitenbacher Schützen zur Verfügung.

Gegen Ende des Skidoo-Events demonstrierte Luggi Moser (eher seltener Name für einen Alpbacher), wie aufregend Skidoo-Fahren sein kann - wenn man’s kann.

Der Schnellste kommt aus Breitenbach, der Beste aus Kundl

Was die Preisverteilung betrifft, sind nur zwei Ergebnisse relevant, die schnellste Runde schaffte wie im Vorjahr Markus Koller aus Breitenbach, die beste Mittelwertzeit erreichte Ing. Robert Stiefmüller aus Kundl der damit Sieger beim Skidoo-Event 2012 wurde- ein faires Ergebnis: Der Schnellste kommt aus Breitenbach, der Beste aus Kundl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.