14.03.2017, 10:30 Uhr

Aus Retterwerk Kirchbichl wird Pappas Tirol

Peter Hesina (51) wird neuer Geschäftsführer. (Foto: Pappas)

Peter Hesina wird neuer Geschäftsführer – zwei Österreich-Premieren am Tiroler Autosalon.

KIRCHBICHL (red). Zwei wichtige Entscheidungen in der Neuorganisation der Pappas Holding GmbH wurden zum Auftakt des Tiroler Autosalons 2017 bekannt gegeben. Die Retterwerk GmbH wird mit 1. Mai 2017 in Pappas Tirol GmbH umfirmiert und ist damit unverkennbarer Bestandteil des Salzburger Autohandelsunternehmens.
Zum selben Zeitpunkt wird Peter Hesina (51) neuer Geschäftsführer. Er übernimmt die operative Verantwortung von Mag. Benedikt Margreiter, der ab Mai für die Position des Brand Directors Mercedes-Benz Pkw und smart in der Pappas Holding verantwortlich sein wird. Peter Hesina hat seine Laufbahn 1981 im Retterwerk Hall mit einer technischen Lehre als Kfz-Mechaniker begonnen. 1989 wechselte er in den Pkw-Verkauf, seit 2015 ist er Pkw-Verkaufsleiter und in diesen Funktionen allen Mitarbeitern, Partnern und vielen Kunden bestens bekannt.

Neuer Name Pappas Tirol ist konsequenter Schritt
„Die Umbenennung in Pappas Tirol ist ein wichtiger Schritt in Richtung eines konsequenten Markenauftritts von Pappas in ganz Österreich“, betont Friedrich Lixl, CEO der Pappas Holding. „Pappas ist die Handelsmarke für unsere Vertriebs- und Serviceaktivitäten für die Premium-Marken der Daimler AG sowie des FCA-Konzern. Ziel ist es, an allen Kontaktpunkten ein professionelles und klares Erscheinungsbild zu zeigen. Die persönliche und individuelle Kundenbetreuung des Tiroler Vertriebs- und Serviceteams bleibt, darauf können sich die Kunden verlassen.“ Seit 1986 zählt das Retterwerk zur Pappas Gruppe und verfügt über drei Standorte mit 186 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: die Vertriebs- und Servicestützpunkte in Hall in Tirol und Kirchbichl sowie Imst als reiner Vertriebsstandort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.