06.06.2017, 13:27 Uhr

Hochmoderner Messplatz mit Fest gefeiert

Im Bild Familie Glonner mit ihrem Mitarbeiterteam und Barbara Schwaighofer (roter Blazer). (Foto: Glonner)
EBBS. Karosserie Glonner in Ebbs hat wieder kräftig in die Zukunft investiert. Der Betrieb wurde um einen neuen hochmodernen Messplatz erweitert. Ab sofort können die Autos nicht nur instand gesetzt, sondern auch sämtliche Fahrerassistenzsysteme perfekt aufeinander abgestimmt werden.
Mit dem neuen Messplatz wird so zum Beispiel eine 3D-Achsvermessung durchgeführt und zusätzlich auch Abstandsradar und die Verkehrszeichenerkennung optimal eingestellt. Wie es bei der Karosserie Glonner schon zur Tradition gehört, wurde auch dieser Umbau mit einem rauschenden Fest mit Kunden, Baufirmen, Lieferanten und Mitarbeitern ordentlich gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.