21.10.2017, 12:00 Uhr

Internationale Verpackungsexperten zu Gast in Kufstein

Die internationalen Besucher des IPA-Meetings zeigten sich begeistert von der neuen 6-Farben-Druckmaschine, die seit Mai dieses Jahres bei Pirlo in Betrieb ist. (Foto: Pirlo)
KUFSTEIN (red). Verpackungshersteller aus aller Welt trafen sich von 16. bis 18. Oktober in der Festungsstadt, um über Probleme und Herausforderungen in der Branche zu sprechen. Veranstaltet wurde dieses Event von der "International Packaging Association" in Zusammenarbeit mit dem Kufsteiner Traditionsunternehmen Pirlo.

Junge Talente

Neben angeregten Diskussionen war der „Young Engineers Makeathon“, der erstmals ausgerichtet wurde, ein Höhepunkt. Dabei zeigten junge Talente der Branche ihr Können und arbeiteten zusammen an Lösungsansätze für Probleme aus dem Produktionsalltag von Verpackungsherstellern. Mit ihren Ideen und Zugängen konnten die Nachwuchstalente, zu denen auch die Pirlo-Mitarbeiter Stefan Lindauer und Anna Duregger gehören, auf ganzer Linie begeistern und zeigten, wie innovativ die Verpackungsbranche ist.
Weltneuheit in Kufstein
Ein weiteres Programmhighlight war die Besichtigung der neuen 6-Farben-Druckmaschine MetalStar 3, die seit Mai dieses Jahres bei Pirlo in Kufstein in Betrieb ist, nicht fehlen. Die Maschine ist in dieser Form weltweit einzigartig und gehört zu den weltweit leistungsstärksten Offset-Druckmaschinen im Bereich Blechdruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.