08.11.2017, 13:56 Uhr

Recon und FB Ketten zu besten Unternehmen Tirols gekührt

WK Tirol-Präsident Jürgen Bodenseer (l.) und PwC-Direktor Michael Sponring (r.) zeichnen FB Ketten-Geschäftsführer Thomas Wagner mit dem ALC-Award. (Foto: Günther Peroutka / „Die Presse“)

Der Business-Wettbewerb "Austria’s Leading Companies 2017" prämierte die Tiroler Wirtschaftselite in Igls.

IGLS/BEZIRK (red). Es ist das 19. Mal, dass der etablierte Business-Wettbewerb „Austria’s Leading Companies“ (ALC) stattfand. Im Bewerb, der von „Die Presse“, PwC Österreich und der KSV1870 initiiert wurde, dreht sich alles um unternehmerische Erfolgsgeschichten Made in Austria. Drei Wochen lang werden österreichweit die besten Unternehmen jedes Bundeslandes vor den Vorhang geholt. Durchsetzten konnten sich heuer zwei Unternehmen aus dem Bezirk Kufstein: die Recon Europe GmbH aus Ebbs, in der Kategorie International tätige Unternehmen, und FB Ketten Handelsgesellschaft mbH aus Kufstein in der Kategorie National tätige Unternehmen). Der Sonderpreis in der Landeswertung Tirol ging an: Koch Media GmbH aus Höfen.
Beim „Fest der Wirtschaft“ bekamen kürzlich die besten Tiroler Unternehmen im Congresspark Igls den begehrten ALC-Preis überreicht. Bei der abschließenden ALC-Gala, die am 31. Jänner 2018 in Wien stattfinden wird, haben alle Tiroler Landessieger zudem die Chance auf den Österreich-Gesamtsieg in ihrer jeweiligen Kategorie. 
 

Eine Auszeichnung, die Flügel verleiht

Roland Hebbel, Geschäftsführer der Steinbacher Dämmstoff GmbH, würdigte in seiner Festrede die Erfolge der vielseitigen Tiroler Wirtschaft und ihren wichtigen Beitrag zur heimischen Wertschöpfung. Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sprach über die Vorteile und Chancen des Wirtschaftsstandortes im internationalen Vergleich und gratulierte den ausgezeichneten Unternehmen. Der Preis in Form des speziell angefertigten ALC-Flügels wurde den Tirol-Siegern von namhaften Vertretern aus Wirtschaft und Politik überreicht. Nach der glanzvollen Verleihung nutzten die Gewinner und Gäste die Möglichkeit zum gemütlichen Get-together in der Siegerlounge, zum Gedankenaustausch und ausgiebigen Networking.
 

Tiroler Unternehmen zählen zur heimischen Wirtschaftselite

ALC ist eine Auszeichnung, die nicht von einer Jury vergeben wird, sondern die sich die Unternehmen, die Führungskräfte und Mitarbeiter erarbeitet und verdient haben. Denn die Top-Unternehmen werden anhand ihrer wirtschaftlichen Performance der vergangenen drei Jahre gemessen. Für die Bewertung werden die jüngsten Jahresbilanzen herangezogen. Das eigens von PwC Österreich und KSV1870 entwickelte und bestens erprobte Bewertungssystem umfasst objektive und nachvollziehbare Kriterien wie Bonität und Liquidität. Zudem stellt das Berechnungssystem durch die Gewichtung der einzelnen Leistungskennzahlen auch sicher, dass einerseits branchenübergreifendes Benchmarking möglich ist und sich andererseits auch ein KMU mit einem größeren Unternehmen vergleichen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.