05.11.2017, 10:54 Uhr

Sommer-Awards für die Besten

(Foto: Skiareatest)
Alpbach: Alpbach |

Die Alpbacher Bergbahnen wurden zum „Aufsteiger des Jahres“ gekürt.

Im Casino Innsbruck wurden die begehrten Skiareatest Sommer-Awards und erstmals auch die Sommer-Gütesiegel vergeben. Präsident Klaus Hönigsberger war mit seinem anonymen Testteam in luftigen Höhen des europäischen Alpenraums im Einsatz und unterzog diverse Tourismusdestinationen dem etablierten anonymen Qualitätsscheck. Die Alpbacher Bergbahnen wurden zum „Aufsteiger des Jahres 2017“ gekürt. Für das Lauserland, ein Erlebnisspielplatz mit herrlichem Panorama wurden die Verantwortlichen mit den Awards für die „Besten Kinderangebote" und dem „Freundlichsten Personal" ausgezeichnet. Neu seit Oktober 2017 ist der Alpbachtaler Lauser-Sauser, ein Ganzjahres-Coaster, der eine rasante Abfahrt garantiert - dafür gab es den Award „Fun & Action". Die Reitherkogelbahn erhielt für den Juppi Zauberwald den Award für die „Besten Kinderangebote“. Ein abwechslungsreicher Rundwanderweg mit viel Spiel und Spaß für die Familie.Zahlreiche Gäste aus der Seilbahnbranche, Wirtschaft und Politik folgten der Einladung in das Casino Innsbruck und verfolgten die Übergabe der Skiareatest-Awards und Sommer-Gütesiegel. Unter anderem kamen LH-Stv. ÖR Josef Geisler, in Vertretung des Landeshauptmannes Günther Platter und Ueli Frutiger von den Seilbahnen Schweiz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.