17.10.2014, 11:16 Uhr

Strahlende Sieger wurden geehrt

Bezirksobmann Martin Hirner, Ernst Meijnders (Sandoz), die beiden doppelten Landessiegerinnen Angelina Strozer und Magdalena Haunholter sowie Geschäftsstellenleiter Peter Wachter (v. l.). (Foto: Eberharter)
KUFSTEIN (be). Jedes Jahr können die jungen Auszubildenden beim Lehrlingswettbewerb unter Beweis stellen, was sie im jeweiligen Lehrjahr dazugelernt haben. In der Wirtschaftskammer Kufstein fand am Donnerstag, dem 16. Oktober die Preisverleihung für den Bezirk statt.
Zwei zweifache Landessieger, acht Landessieger, elf zweite Plätze, acht dritte Plätze und 53 Lehrlinge mit dem goldenen Leistungsabzeichen wurden dabei in den Mittelpunkt gestellt. Magdalena Haunholter aus Kössen und Angelina Strozer aus Hochfilzen sind die beiden jungen Frauen, die schon zum zweiten Mal den Landessieg errungen haben, beide sind Auszubildende zur Chemielabortechnikerin bei Sandoz in Kundl.
Zahlreiche Ehrengäste waren bei der Preisverteilung zugegen. Neben der sichtbaren Auszeichnung in Glas erhielten die Lehrlinge, abgestuft nach ihren Leistungen, auch Bildungs- und Reisegutscheine überreicht. Die Landessieger sind: Verena Eberharter, Chemielabortechnikerin aus Maurach, David Knörnschild, Berufsfotograf aus Kufstein, Wolfgang Kreidl, Chemieverfahrenstechniker aus Jenbach, Florian Leitner, Metalltechniker aus Bad Häring, Oliver Mayr, Mechatroniker aus Ebbs, Sebastian Meyer, Chemieverfahrenstechniker aus Stumm, Josephine Seitz, Konditorin aus Kirchbichl und Christian Stumpf, Installations- und Gebäudetechniker aus Kundl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.