23.11.2016, 11:30 Uhr

Viking-Marketingleiter Simmer neuer Präsident der europäischen Gartengeräte-Lobby

Wolfgang Simmer ist seit kurzem Präsident der EGMF, dem europäischen Branchenverband. (Foto: Viking)
BEZIRK. Kürzlich wurde der langjährige Marketing- und Verkaufsleiter von Niking, Wolfgang Simmer, für die kommenden zwei Jahre zum Präsidenten der „European Garden Machinery Federation“ (EGMF), dem Verband der führenden europäischen Hersteller für die Bereiche Garten, Landschaftsbau, Forstwirtschaft und Rasengeräte, gewählt. Seit vielen Jahren ist das Schaftenauer Unternehmen Mitglied der Organisation mit Sitz in Brüssel, die "als Sprachrohr für seine Mitglieder in europaweiten Angelegenheiten" fungiert.

Wolfgang Simmer zur neuen Funktion: „Nutzen sollen unsere gemeinsamen Anstrengungen nicht zuletzt dem Konsumenten, damit beispielsweise Produktvergleiche transparenter werden. Außerdem geht es auch um das gemeinsame Weiterentwickeln von höchsten Standards hinsichtlich Qualität, Sicherheit, Ergonomie, Umweltverträglichkeit und Ressourceneffizienz bei der Herstellung der Gartengeräte und sonstigen Produkte.“

Zuvor hatte Simmer bereits zwei Jahre lang das Amt des Vizepräsidenten inne und war auch im Marketingkomitee vertreten, beim Tiroler Gartengeräte-Hersteller ist er seit 1990 beschäftigt. In den ersten Jahren zeichnete er für den Verkauf in Österreich verantwortlich, übernahm anschließend den internationalen Vertrieb und leitet seit 2008 den Bereich Marketing und Verkauf.

Die Viking GmbH mit Sitz in Langkampfen produziert und vertreibt Rasenmäher, Robotermäher, Aufsitzmäher, Vertikutierer, Garten-Häcksler und Motorhacken. VIKING ist ein Unternehmen der STIHL Gruppe und erzielte 2015 mit 373 Beschäftigten einen Umsatz von 193,9 Millionen Euro bei einer Exportquote von rund 98 Prozent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.