29.11.2016, 10:44 Uhr

Vom Vollsortimenter zum Spezialisten für Schönes

Zum 100-jährigen Betriebsjubiläum gab's Dank & Anerkennung des Landes. (Foto: Land Tirol/Die Fotografen)

Ein ganz besonderes Jubiläum wird heuer in Rattenberg gefeiert - 100 Jahre Thurner Mode & Dessous

RATTENBERG. Gegründet im Dezember 1916 vom Urgroßvater der heutigen Besitzerin Evi Ascher, hat sich das Geschäft vom bunten Vollsortimenter – man konnte damals nicht nur Stoffe, schönen Strick und „Leibwäsche“ beim Thurner kaufen, sondern auch Gummistiefel, Bettzeug und Patschenzubehör – hin zum Spezialisten für Schönes entwickelt. Das damals wie heute gültige Motto „Thurner bürgt für Qualität“ steht nicht nur für die Ware sondern auch für herausragenden Service und kompetente Mitarbeiter.
Mittlerweile ist man „beim Thurner“ der größte Anbieter von Bademode im Unterinntal, das einzige Wäschefachgeschäft in der Region und es wird ein liebevoll persönlich zusammen gestelltes Sortiment an Mode für Damen und Herren angeboten.
Auch für die Zukunft ist man mit viel Elan und neuen Ideen gerüstet, um die Kompetenz im Bereich Bademode und Wäsche auszubauen und für die Kunden die aktuellen Trends in der Mode nach Rattenberg zu holen.
Im Rahmen einer feierlichen Stunde im Congress Igls wurde dem Unternehmen von LR P. Zoller-Frischauf im Namen des Landes Tirol gedankt. Landtagsabgeordnete Barbara Schwaighofer zählte ebenso zu den Gratulanten wie auch der Bürgermeister der Stadt Rattenberg Bernhard Freiberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.