30.06.2017, 15:51 Uhr

Brunner zu Pilz: „Die Grünen sind nicht von einer Person abhängig“

Christiane Brunner zeigt sich trotz der Pilz-Abwahl optimistisch

Die grüne Nationalratsabgeordnete Christian Brunner zur Causa Pilz

EISENSTADT. Neben den neuen Ökostromgesetz war auch die Abwahl von Grünen-Urgestein Peter Pilz Thema der Pressekonferenz der grünen Umweltsprecherin Christiane Brunner.

„Bei den Grünen stehen Personen immer im Hintergrund“

Brunner zeigt sich optimistisch, „dass wir auch mit dem jetzigen Team gut bestehen können.“ Die Zukunft der Grünen sieht sie auch ohne Peter Pilz positiv. „Ich würde nicht sagen, dass die Grünen von einer einzigen Person abhängig sind. Peter Pilz hat wie viele andere auch seine Verdienste in unserer Bewegung. Bei den Grünen sind aber Personen immer im Hintergrund und die Überzeugung und die Sache im Vordergrund gestanden“, so Brunner.
Auf die Frage, ob sie sich eine Zusammenarbeit mit der Liste Pilz vorstellen kann, meint sie: „Mal schauen, ob es diese Liste überhaupt gibt und wofür sie steht…“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.