16.11.2016, 09:01 Uhr

KOMMENTAR: Wer führt die ÖVP in die nächste Wahl?

Etwas mehr als ein Jahr versucht die ÖVP ihr Rolle als Oppositionspartei zu finden. Ihre größte Herausforderung ist der Spagat zwischen „staatstragender“ Partei und angriffigem Anti-Regierungskurs. Kein leichtes Unterfangen für eine Partei, die jahrzehntelang politische Mitverantwortung in diesem Land trug.
Mittlerweile dürften sie in der Oppositionsrolle angekommen sein. Auffallend dabei ist die mediale „Arbeitsteilung“ zwischen Parteichef Thomas Steiner, Klubobmann Christian Sagartz und Landesgeschäftsführer Christoph Wolf, die oft gemeinsam bei Pressekonferenzen auftreten.
So löblich dieser Teamgeist auch ist, müssen sich Steiner & Co. doch langsam Gedanken machen, mit welchem Spitzenmann oder -frau die nächste Landtagswahl bestritten wird. Spätestens nach der Gemeinderatswahl im kommenden Jahr sollte diese Entscheidung fallen.

Interview mit ÖVP-Chef Thomas Steiner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.