19.05.2015, 16:09 Uhr

Mit Quiz-App spielerisch mehr über Politik erfahren

Sichtlich Freude am Spiel mit der Demokratie-App hatte Landtagspräsident Gerhard Steier.

Demokratie-App Burgenland geht online

EISENSTADT (uch). Gerhard Steier war nur schwer zu schlagen. Kein Wunder, wird es doch nur wenige im Land geben, die über die burgenländische Politik mehr wissen als der Landtagspräsident. Dieser stellte sich bei der Präsentation des neuen „Demokratie-Apps“ den anwesenden Schülern der HAK-Eisenstadt zum Quiz-Duell – und gewann.

Fragen aus vier Kategorien

Dieses App, das laut Politikwissenschaftler Peter Filzmaier im deutschsprachigen Raum einzigartig ist, stellt den Usern Fragen aus vier Kategorien (Gemeinde, Burgenland, Österreich und Europa) mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten. Spielen kann man gegen Freunde oder gegen den Computer. Pro richtig beantworteter Frage gibt es Punkte, mit denen man sich in mehreren Stufen bis zum Landeshauptmann hochspielen kann.

Nicht nur für Jugendliche

„Das Ziel der Demokratie-App ist, das Demokratiebewusststein zu stärken und Jugendliche für politische Beteiligung zu begeistern“, sagt Gerhard Steier.
„Natürlich können auch Erwachsene mit dem Online-Quiz für Smartphones und Tablets spielerisch mehr über Politik erfahren“, ergänzt Filzmaier, dessen Institut für Strategieanalysen (ISA) die App inhaltlich konzipiert und redaktionell betreut hat.

Umsetzung durch FH Burgenland

An der Umsetzung der App hat von September 2014 bis Ende April diesen Jahres ein dreiköpfiges Forschungsteam der Fachhochschule Burgenland gearbeitet. „Wir freuen uns, dass wir unser Know-how in den Bereichen Informationstechnologie und Informationsmanagement in diesem Projekt dazu nutzen konnten, um auf spielerische Art und Weise das politische Interesse von Jugendlichen zu steigern“, so die Projektverantwortliche Silke Palkovits-Rauter.
Download unter www.demokratieapp.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.