29.11.2016, 09:34 Uhr

Plattform für unabhängige und parteifreie Listen

Neue UGVF-Homepage: Gerhard Hutter (LIBS - Liste Bad Sauerbrunn), Christian Schaberl (Freie Bürgerliste Eltendorf) und Wolfgang Kovacs (LiPa - Liste Parndorf)

Neue Homepage des „Unabhängigen Gemeindevertreterforums“

EISENSTADT (uch). Immer mehr Gemeinderäte kandidieren im Burgenland auf unabhängigen Listen. Für sie wurde im Jahr 2013 das Unabhängige Gemeindevertreterforum (UGVF) als „Gegengewicht“ zu den SPÖ- und ÖVP-Gemeindevertreterverbänden gegründet.

130 unabhängige Gemeinderäte

„Mittlerweile sind diese Listen mit mehr als 130 Gemeinderäten im Burgenland vertreten – weit mehr als FPÖ und Grüne gemeinsam“, sagt UGVF-Obmann und Bündnis Liste Burgenland-Mandatar Gerhard Hutter.
Als Plattform dient eine neue Homepage mit Infos über Arbeitsgruppen, wo sich die Listen vernetzen können, sowie Schulungsangebote und Rechtsberatung.


Nicht nur LBL-Listen

Nicht alle Listen gehören dem Bündnis Liste Burgenland an, wie Obmann-Stellvertreter Bgm. Wolfgang Kovacs von der Liste Parndorf (LIPA) betont. „Bei manchen Landtagsbeschlüssen vom LBL dreht es mir den Magen um“, so Kovacs, der – so wie Hutter – das UGVF als „Notlösung“ sieht. Lieber wäre ihnen ein einziger Gemeindeverband. „Nur im Burgenland und in Niederösterreich ist das nicht möglich“, so Hutter.

Kommentar von Chefredakteur Christian Uchann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.