20.10.2016, 08:33 Uhr

„Gut ausgebildete Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen“

„Tag der Lehre“: Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth, Landesschulratspräsident Heinz Josef Zitz, Berufsbildexperte Wolfgang Bliem sowie das Team des Restaurants Henrici und Kinder der Volksschule Eisenstadt (Foto: WK)

Am „Tag der Lehre“ wurde auf die hohe Qualität der Lehrlingsausbildung hingewiesen

EISENSTADT. Um Kindern bereits frühzeitig über die Chancen und Möglichkeiten einer Lehrausbildung zu informieren, hat die Wirtschaftskammer Burgenland in Kooperation mit dem Landesschulrat das Format „Tag der Lehre“ in Leben gerufen. 86 burgenländische Lehrbetriebe öffneten bereits zum vierten Mal ihre Türen und zeigten rund 2.000 Schülerinnen und Schülern aus 56 Schulen die spannenden Aufgabenfelder, welche die Lehre in der jeweiligen Branche mit sich bringen.

Praxisorientiert

„Die Präzisierung von Aufgabenstellungen des wirtschaftlichen Berufslebens zeugen von der Qualität der Lehrlingsausbildung. Zu der oft kritisierten fehlenden Praxiserfahrung bei AHS-Ausbildungen kommt es bei der Lehrausbildung erst gar nicht, weil die Lehrlinge ihr praktisches, aber auch fachliches Wissen zu einem Großteil direkt im Betrieb erwerben“, sagt Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth.

„Ausbildung auf höchstem Niveau“

„Gut ausgebildete Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen“, betont Landesschulratspräsident Heinz Josef Zitz, der auf die „Ausbildung auf höchstem Niveau“ in den vier Berufsschulen des Landes hinweist. Diese wird garantiert durch moderne Labors und Werkstätten, die „beispielgebende Praxisorientierung“, die Möglichkeit für den Erwerb von Zusatzqualifikationen sowie bestens ausgebildetes Personal.

Hohes Einkommen

Berufsbildungsexperte Wolfgang Bliem über die Vorteile von Lehrberufen: „Lehrlinge finden nach absolvierter Ausbildung nicht nur rascher eine Beschäftigung als Absolventen anderer Ausbildungsschienen, sie sind auch insgesamt häufiger erwerbstätig. Weiters erzielen nur Akademiker einen höheres monatliches Durchschnittseinkommen als Lehrabsolventen.“

Tag der Lehre im Bezirk Güssing
Tag der Lehre im Bezirk Jennersdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.