13.10.2014, 18:00 Uhr

522 Anekdoten über Priester und Nonnen

Arno Wiedergut gibt in seinem neuen Buch Anekdoten von Pfarrern zum Besten

Arno Wiedergut legt sein neues Buch vor. Diesmal geht es um Anekdoten aus dem Pfarrersleben.

Eigentlich war der Klagenfurter Autor Arno Wiedergut auf der Suche nach lustigen Geschichten aus dem Alltag. "Dann aber erzählte mir jemand eine Anekdote eines Pfarrers", erinnert er sich an die Anfänge der Recherchen für sein neues Buch.
Nun, drei Jahre später, gibt besagte Anekdote aus dem Lavanttal - "bitte nicht die letzte Ölung" - Wiederguts drittem Buch den Namen. Und: sie ist eine von 522 kleinen Geschichten aus dem Umfeld der Kirche. "Die Leser sollen schmunzeln", so Wiederguts Ziel. "Böse Geschichten" hat er bewusst weggelassen. "Ich will niemanden beleidigen."
Vielmehr geht es in dem Werk - Wiedergut präsentiert es am kommenden Freitag in Klagenfurt - um kleineå Schwächen und lustige Hoppalas von Priestern, Ordenschwestern, Mesnern und Ministranten. Wiederguts Motto: "Pfarrer sind auch nur Menschen."
Die Geschichten spielen in allen Teilen Kärntens. Drei Jahre lang tourte Wiedergut durchs Land um die Geschichten für sein Buch zusammenzutragen. "Alle Anekdoten haben sich tatsächlich ereignet", versicåhert der Autor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.