17.07.2017, 11:38 Uhr

Erster Elektrobus für den Alltagsbetrieb präsentiert

LR Rolf Holub bei der Präsentation eines Elektrobus (eBus) für den Alltagsbetrieb; (Foto: LPD/Sucher)

100 Prozent emissionsfrei, geräuscharm, CO2- und feinstaubfrei.

Der öffentliche Personennahverkehr steht vor einem Wandel zur Elektromobilität. Auch die ÖBB-Postbus GmbH präsentierten einen eBus. Damit soll umweltfreundliches Fahren im urbanen Umfeld, in Tourismusregionen oder Naturschutzgebieten thematisiert werden. Gesetzliche Vorgaben zur CO2-Reduktion, Verschärfung der Feinstaubgrenzwerte aber auch der Lärmemission sind wichtige Eckpunkte der ÖBB-Postbus GmbH in Kärnten. Der neue eBus soll im Rahmen des Pilotprojekts „Betriebliche Mobilität“ bei Mahle eingesetzt werden. „Abgestimmt auf die Zugzeiten wird der neue eBus die Mitarbeiter von Mahle umweltfreundlich, sicher und stressfrei zu ihrem Arbeitsplatz bringen“, so Holub.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.