30.09.2014, 19:00 Uhr

In 3 Schritten zu ...

Schritt 1 (Foto: KK)

... einer (Obst-)Schale aus einer Schallplatte. Eine kreative Deko-Idee.

Schritt 1

Man benötigt alte Schallplatten, die man nicht mehr hört, eine ofenfeste Schüssel und ein Backrohr. Am besten man nimmt Tonträger mit vielen Kratzern oder man besorgt sie - wenn man selbst keine besitzt - auf einem Flohmarkt.
Heizen Sie den Ofen auf 100 Grad vor.

Schritt 2

Legen Sie die ofenfeste Schüssel verkehrt herum auf ein Backblech und den Vinyl-Tonträger mittig auf die Schüssel drauf. Ist das Backblech im heißen Ofen, kann man quasi zusehen, wie sich das Vinyl wellenartig nach unten biegt. Nach rund sechs bis zehn Minuten kann man das Backblech wieder aus dem Ofen holen.

Schritt 3

Bei Bedarf kann man dann noch per Hand (Achtung: Verbrennungsgefahr) "nachformen". Man muss aber schnell sein, denn die Schallplatte kühlt schnell ab. Ist sie abgekühlt, kann man die Schallplatten-Schüssel für Obst, Süßes oder Knabbereien verwenden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.