17.03.2017, 13:43 Uhr

Sanierungsarbeiten auf der L 78 Techelsberger Straße

An dem 40 Meter langen Straßenstückes werden Entwässerungs-, Fräs- und Asphaltierungsarbeiten durchgeführt sowie die Böschung gesichert (Foto: publicdomainpictures)

Eine Halbseitige Sperre sowie eine Geschwindigkeitsbegrenzung werden eingerichtet.

Im Bereich zwischen Trieblach und St. Martin am Techelsberg wird es ab Montag zu Behinderungen kommen. Grund dafür sind umfangreiche Sanierungsarbeiten. Die Bauarbeiten sollen bis voraussichtlich 26. Mai andauern. Es wird eine Halbseitige Sperre und eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingerichtet. "Aufgrund des schlechten Zustandes der talseitigen Stützmauern sowie des schlechten Straßenzustandes auf der L 78 Techelsberger Straße im genannten Bereich sind umfassende Bauarbeiten dringend notwendig, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleisten zu können", so Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.