21.11.2016, 14:00 Uhr

Länder-Konferenz über die Integration in Klagenfurt

Landeshauptmann Peter Kaiser leitet eine Bundesländerkonferenz über Integration in Klagenfurt

Peter Kaiser hat Verantwortliche für Integration zu Gast in Kärnten - er will über frühzeitige Integration von Flüchtlingen sprechen.

KÄRNTEN. Am Mittwoch treffen sich Integrationsreferenten in Klagenfurt; auch Minister Sebastian Kurz ist eingeladen. LH Peter Kaiser will mit den Vertretern aus ganz Österreich über ein einheitliches Programm zur Integration, eine entsprechende Vereinbarung und den Ausbau des freiwilligen Integrationsjahrs sprechen. Vor allem gehe es um frühzeitige Integration, so Kaiser. Er will bereits ab der Grundversorgung Maßnahmen für Flüchtlinge treffen.
Jedenfalls warnt Kaiser vor den möglichen Folgen, wenn Integration in Österreich nicht gelingen würde - von Perspektivenlosigkeit bis zu Problemen bei der Verständigung. Die Kosten für die Maßnahmen soll, so Kaiser, die Bund übernehmen. Die Länder sollen sie koordinieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.