30.10.2017, 12:05 Uhr

24. Austrian Open Championships: 2.000 Tänzer, 18 Bewerbe und 6.000 Zuschauer im Multiversum Schwechat

Seit ihrer Geburtsstunde im Jahr 1994 verzeichnen die Austrian Open Championships ständig wachsende Teilnehmer- und Zuschauerzahlen. Waren es zu Beginn an die 300 Startmeldungen, so erwarten sich die Veranstalter heuer rund 1.000 Paare aus mehr als 50 Nationen. (Foto: AOC)

Niederösterreich als Nabel der Tanzsportwelt. Der Countdown läuft – vom 16. bis 19. November wird in Schwechat/NÖ das Tanzparkett ausgerollt, um rund 1.000 Tanzpaare zu den 24. Austrian Open zu begrüßen. Das Tanzsporthighlight zieht jedes Jahr tausende Tänzer und Zuschauer aus aller Welt an. Mit der Weltmeisterschaft in den Lateintänzen findet das Highlight des Tanzsportjahres in Österreich statt und macht Niederösterreich für vier Tage zum Tanzmekka.

Seit ihrer Geburtsstunde im Jahr 1994 verzeichnen die Austrian Open Championships ständig wachsende Teilnehmer- und Zuschauerzahlen. Waren es zu Beginn an die 300 Startmeldungen, so erwarten sich die Veranstalter heuer rund 1.000 Paare aus mehr als 50 Nationen.

Der unterstreicht die Bedeutung der AOC für den Tanzsport: „In den 24 Jahren seit Bestehen haben sich die AOC zu einem der wichtigsten Turniere weltweit entwickelt. Wir sind sehr stolz darauf, jedes Jahr eine Weltmeisterschaft in diesem Rahmen auszurichten. Das zeigt uns, dass der Weltverband unsere Organisation zu schätzen weiß,“ so der Präsident des Österreichischen Tanzsportverbandes Hermann Götz, der die Austrian Open auch als sehr gute Chance für die ÖTSV Paare sieht: „Für unsere österreichischen Tanzsportler ist es eine großartige Gelegenheit sich mit anderen Tänzern aus aller Welt auf heimischem Boden messen zu können. Wir hoffen natürlich dabei wieder auf die tatkräftige Unterstützung und Anfeuerung des heimischen Publikums.“

Höhepunkt Latein Weltmeisterschaft

Synchron laufen an erstmals an vier Tagen statt wie bisher an drei Tagen im Multiversum Schwechat 18 Bewerbe für alle Altersgruppen. Neben diversen WDSF Open und dem World Open in Standard und Latein warten die AOC auch heuer wieder mit einem absoluten Highlight auf – der Weltmeisterschaft in den Lateintänzen.

Mit heißen Schwüngen, glühendem Parkett und einer ausverkauften Halle, verspricht die Weltmeisterschaft der Höhepunkt des Jahres zu werden. Spannend wird vor allem der Kampf um den Weltmeistertitel, wo ein Duell zwischen den aktuellen Europameistern Armen Tsaturyan - Svetlana Gudyno aus Russland und den aktuellen Weltranglistenersten und Titelverteidigern Gabriele Goffredo - Anna Matus (MDA) erwartet wird.

Aus österreichischer Sicht gilt es den Staatsmeistern Gustavs Ernests Arajs – Katharina Würrer und den Vizestaatsmeistern Hunor Sebesi –Jaroslava Huber die Daumen zu drücken.

Die 24. Austrian Open Championships in Zahlen

    4 Tage internationaler Tanzsport auf höchstem Niveau18 verschiedene Bewerbe, davon 1 Weltmeisterschaft110 Personen im OrganisationsteamRund 1000 Tanzpaare = 2.000 Tänzer und Tänzerinnen aus über 55 Nationen2.500 Nächtigungen in Schwechat und Umgebung, Angehörige und Fans nicht mitgerechnet1.400 Mahlzeiten für Offizielle & VIPS6.700 Stück Wasserflaschen1.600 Paar Würstel, 1.200 Schnitzelsemmeln und 1.200 Toasts für Aktive und Besucher1.500 Dosen Haarspray2.400 Musiktitel und 55 Stunden reine Tanzzeit30 Wertungsrichter, die rund 210.000 Wertungen abgeben6.000 Zuschauer, die die AOC live im Multiversum miterleben362 Tage Vorbereitung – nach den AOC ist vor den AOC


24. Austrian Open Championships


WDSF Weltmeisterschaft Latein

16. – 19. November 2017, Multiversum Schwechat
Veranstalter: Österreichischer TanzSport-Verband (ÖTSV) im Auftrag der World Dance Sport Federation (WDSF) Ausrichter: Wiener TanzSport-Verband (WTSV)

Alle Highlights der Austrian Open Championships 2017
Weltmeisterschaft Latein, Samstag 18.11.2017, Vorrunden ab 13:05 Uhr, Finalrunden ab 19:00 Uhr
World Open Standard und Latein
Rising Stars Standard und Latein
51. Wiener Walzer Konkurrenz

Der aktuelle Zeitplan und alle Details zum Programm, sowie auf www.austrianopen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.