31.03.2017, 14:43 Uhr

Die Bezirksblätter sind die Nummer 1* in Niederösterreich: Treue zahlt sich aus

Die Bezirksblätter sind mit Abstand die Nummer 1 bei den Lesern* in Niederösterreich (Foto: inshot)

Wir sind "Einfach näher dran". Deswegen liest die Hälfte der Menschen in Niederösterreich die Bezirksblätter.

Ob die wahren Hintergründe über den nächtlichen Polizeieinsatz , harte Debatten im Gemeinderat oder die besten Termine fürs kommende Wochenende: Mit den 29 Ausgaben der Bezirksblätter Niederösterreich sind Sie immer bestens informiert. Das macht uns mit Respektabstand zur reichweitenstärksten* Zeitung im flächenmäßig größten Bundesland.

Mit Abstand die Nummer 1 bei den Lesern* in Niederösterreich

Die aktuell erschienene Media-Analyse 2016 bescheinigt uns in Niederösterreich 48,3 Prozent Reichweite*, das sind 679.000 Leser* Woche für Woche. Der nächste "Verfolger" unter den werktags erscheinenden Wochenzeitungen, die NÖN, ist mit 34,0 Prozent* weit abgeschlagen, der Reichweite-Abstand beträgt 14,3 Prozentpunkte. Niederösterreichs stärkste Tageszeitung ist die "Krone" mit 34,2 Prozent* Reichweite (siehe Grafik).

Diesen sensationellen Erfolg verdanken wir Ihnen, unseren treuen Lesern. Deswegen wollen wir diese Freude mit Ihnen teilen. In unserer aktuellen Serie "Mein bester Freund" erfahren Sie nicht nur alles zur Tierhaltung im Bezirk, Sie können auch einen Jahresvorrat an Tierfutter gewinnen.

Treue zahlt sich aus

Ab Mai starten wir eine große Serie zur Verkehrssicherheit im Bezirk. Herzstück der Aktion wird der größte Führerschein-Test sein, den Niederösterreich je gesehen hat. Als angenehmer "Nebeneffekt" wird unter allen Teilnehmern ein FIAT 500X verlost.
Ab Juli gibt es in jedem Bezirk wieder unvergessliche Erlebnisse zu gewinnen, die man für Geld nicht kaufen kann. Bleiben Sie uns treu, es zahlt sich aus!

*Quelle: MA 2016 (Erhebungszeitraum 01/2016 - 12/2016), Netto-Reichweite: Leser pro Ausgabe in Niederösterreich 14plus, max. Schwankungsbreite ± 2,0% (Bezirksblätter NÖ: wöchentlich, kostenlos)


Die Regionalmedien sind die Nummer 1*

Rund 200 Redakteurinnen und Redakteure sind in unseren österreichweit 78 Redaktionen im Einsatz, um Ihnen aktuelle Berichte über Ereignisse und Personen aus Ihrer Region zu liefern. Dazu kommen jede Menge Tipps für Ihren persönlichen und beruflichen Alltag sowie lokale Veranstaltungshinweise für Ihre Freizeit. Wir veröffentlichen jährlich rund 500.000 Artikel in den Zeitungen der Regionalmedien Austria (RMA), sowie auf dem regionalen Online-Portal www.meinbezirk.at.

Aber natürlich treten unsere Redakteure mit vielen von Ihnen auch über Social Media in Kontakt: Auf den rund 100 Facebook-Seiten unserer regionalen Medien folgen uns insgesamt rund 300.000 Fans unseren aktuellen Informationen.

Top Print-Reichweite**

Diese regionale Form der Berichterstattung mit eigenen Redaktionen in den Bezirken macht die Zeitungen der Regionalmedien Austria einzigartig. Dies zeigt sich auch bei der Leserzahl: 3,66 Millionen Leserinnen und Leser** greifen wöchentlich zu einer unserer insgesamt 129 Zeitungen. Zu den Zeitungen der RMA gehören die bz-Wiener Bezirkszeitung in Wien, meine WOCHE in der Steiermark und in Kärnten, die Bezirksblätter im Burgenland, in Niederösterreich, Salzburg und Tirol sowie die BezirksRundschau in Oberösterreich und die Regionalzeitungen in Vorarlberg.

Im Durchschnitt liest also jeder Zweite** im Land wöchentlich eine unserer Zeitungen. Auch die Reichweite unseres Online-Portals kann sich sehen lassen: Jeder fünfte Internetnutzer*** in Österreich liest Berichte der RMA auf www.meinbezirk.at. Einem Teil unserer Leser und User ist lesen jedoch nicht genug: Mehr als 300.000 nehmen sogar aktiv teil und posten als Regionaut (Leser-Reporter) auf unserem Online-Portal – die besten Beiträge erscheinen auch in den jeweiligen Zeitungsausgaben.

Egal über welches Format – bleiben Sie mit den Medien der RMA auch weiterhin einfach näherdran!

**Quelle: MA 2015/16 (Erhebungszeitraum 07/2015-06/2016) 48,9% Netto-Reichweite RMA gesamt in Leser pro Ausgabe in Österreich 14plus, max. Schwankungsbreite ±0,8% (wöchentlich, kostenlos).

***Quelle: ÖWA-Plus 3. Quartal 2016: meinbezirk.at: 20,7% Reichweite für einen durchschnittlichen Monat auf Basis Internetnutzer in Österreich 14plus. Die angeführten Mediadaten unterliegen einer statistischen Schwankungsbreite.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.