08.11.2016, 14:40 Uhr

Hochspannung in der Zweirad-Klasse bei der Rallye Waldviertel 2016

Die Zuschauer der Rallye Waldviertel 2016 dürfen sich auf eine spannende Entscheidung in der Klasse der zweirad-getriebenen Fahrzeuge freuen (Foto: Harald Illmer)

Ein wahrer Krimi verspricht die Klasse der Zweirad-getriebenen Fahrzeuge bei der 36. Rallye Waldviertel am 18. und 19.November zu werden

Die Klasse der Zweirad-getriebenen Fahrzeuge verspricht Spannung!

Hier geht der Steirer Daniel Wollinger im Renault Clio R3 mit lediglich zwei Punkten Vorsprung auf den Oberösterreicher Simon Wagner (Citroen DS3 R3) ins Rennen.

Beide PIloten waren noch nie österreichischer Staatsmeister.
Auch ansonsten waren sie während der gesamten Saison nahezu synchron unterwegs - neben je einem Ausfall haben beide jeweils drei Siege auf dem Konto.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.