02.06.2017, 10:44 Uhr

Einfach prima: Niederösterreichs (Schul-)Musik

(Foto: Musik der Jugend)
Landespreisträger aus allen Bundesländern und Südtirol reisten von 23. bis 31. Mai 2017 nach St. Pölten, um beim Bundeswettbewerb "prima la musica" anzutreten.
Rund 800 Musikschüler stellten dabei eine Woche lang ihr musikalisches Können als Solisten und im Ensemblespiel unter Beweis. Von Querflöte und Fagott über Trompete bis Schlagwerk, Streich- und Zupfinstrumente präsentierten die Musikschüler einer internationalen Fachjury ihr herausragendes künstlerisches Talent.
Austragungsorte waren das Festspielhaus, die Musikschule, das Konservatorium für Kirchenmusik und die Militärkaserne St. Pölten.

Die 172 Teilnehmer aus Niederösterreich konnten mit ihren Darbietungen allesamt überzeugen und holten folgende Auszeichnungen:
1. Preis: 47 Teilnehmer 2. Preis: 102 Teilnehmer 3. Preis: 23 Teilnehmer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.