16.09.2016, 13:41 Uhr

Sensationell: Bezirksblätter-Racing schickt Schuberth-Mrlik im aktuellen Skoda Fabia R5 ins Rennen

"Mister Lik" ist bereit für die Rallye Liezen und freut sich schon auf den Skoda Fabia R5 von Baumschlager Rallye Racing

Christian Schuberth-Mrlik wird bei der Skoda Rallye Liezen dank der Unterstützungen Skoda Österreich und dem Concord Card Casino einen von Baumschlager Rallye Racing (BRR) eingesetzten, aktuellen Skoda Fabia R5 pilotieren

Schon im Schneebergland ging für den Waldviertler Christian Schuberth-Mrlik ein Traum in Erfüllung: Er durfte mit dem pechschwarzen Skoda Fabia S2000 die Charity-Aktion „Poker mit Herz“ bewerben.

Mit Startnummer 6 auf Platz 1

Davon schwärmt Schuberth-Mrlik noch heute: „Es war ein unbeschreiblich tolles Gefühl, mit einem richtigen Rennauto zu fahren.“

Bei der Skoda Rallye Liezen wird noch einmal nachgelegt: Gemeinsam mit dem jungen „Kometen am Copilotenhimmel“, Pirmin Winklhofer, wird Christian Schuberth-Mrlik einen aktuellen Skoda Fabia R5 mit der Startnummer 6 pilotieren.
Unterstützt wird das Projekt von Skoda Österreich und dem Concord Card Casino.

Test mit Rallye-Legende Raimund Baumschlager

„Mister Lik“ ist voller Vorfreude: „Wir können vor der Rallye auch einen Test absolvieren, wo ich auch wieder auf die Unterstützung zweier Topprofis zählen kann.“

Der Hintergrund: Niemand geringerer als Raimund Baumschlager höchst persönlich und die WM-erfahrene Co-Pilotin Ilka Minor werden Schuberth-Mrlik mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Mrlik scharrt bereits ungeduldig in den Startlöchern: „Es taugt mir voll, in diesem professionellen und engagierten BRR Team fahren zu können.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.