11.01.2018, 13:18 Uhr

SPARTAN RACE EXPERTENTIPP: Dein Weg zum Spartan Race

(Foto: Spartan Race)

Personal Trainer und Teamleiter Spartan Race WOT Niederösterreich David Herzog erzählt, was die Teilnehmer beim Spartan Race erwartet.

Spartan Race ist die weltweit größte Serie für Hindernisläufe und zählt mit den Events in Wiener Neustadt (11. Mai - 12. Mai) und Oberndorf in Tirol (7. September - 9. September) zu den beliebtesten Hindernisläufen in Österreich.

Doch was genau ist ein Spartan Race? Die Rennserie ist vergleichbar mit einem Cross- bzw. Traillauf in dem zusätzlich Hindernisse wie Holzwände, Kriechstrecken, Kletterwände sowie Trageaufgaben oder Speerwurf zu bewältigen sind. Diese Läufe fordern von den Teilnehmern, neben Ausdauer und Kraft, auch Geschicklichkeit, Koordination, Balance sowie Beweglichkeit. Zusätzlich wird der Teamgedanke bei Spartan Race großgeschrieben. Hat jemand Schwierigkeiten bei einem Hindernis, dann hilft man dieser Person, denn Spartaner halten zusammen.
Warum soll man bei einem Spartan Race teilnehmen? Egal ob Couchpotato oder Fitnessjunkie, für jeden ist das persönliche Erlebnis garantiert. Man kann zwischen drei, dem Fitnesslevel angepassten, Distanzen wählen und kann diese allein sowie im Team bestreiten. Spartan Race ist mehr als nur ein Event. Es ist eine Lebenseinstellung die physisch und mental fit für den Alltag macht. Ganz egal ob man nur seine Fitness etwas verbessern oder sich mit Athleten aus der ganzen Welt messen will, für jeden ist etwas dabei. Wichtig ist es, ein Ziel vor Augen zu haben. Definiere dein Ziel noch heute und starte bei einem Spartan Race 2018, denn nur Taten machen dich stärker!

www.spartanrace.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.