16.11.2016, 00:01 Uhr

20 Jahre "Sei so frei" – 200 Jahre Stille Nacht

Die St. Florianer Sängerknaben sind beim Jubiläumsfest in Bad Schallerbach mit dabei. (Foto: zoe-fotografie)
OÖ. "Sei so frei", die entwicklungspolitische Organisation der Katholischen Männerbewegung in OÖ, feiert heuer ihr 20-jähriges Namensjubiläum. Gleichzeitig wird der Text des bekanntesten Weihnachtslieds der Welt 200 Jahre alt. Das wird beim Jubiläumsfest und Weihnachtskonzert mit den St. Florianer Sängerknaben am 21. Dezember 2016 in Bad Schallerbach gefeiert.

Vor 200 Jahren verfasste Joseph Mohr „Stille Nacht“ in Form eines Gedichts, das zwei Jahre später vertont wurde. Seitdem geht das Lied um die Welt und wird in mehr als 300 Sprachen gesungen.

20 Jahre ist es her, dass die entwicklungspolitische Aktion der Katholischen Männerbewegung „Bruder in Not“ nunmehr unter dem Namen „Sei so frei“ handelt. „Unsere Projektpartner haben uns bestätigt, dass der Name Sei so frei besser ausdrückt, wofür wir stehen: die Menschen in unseren Partnerländern in Lateinamerika und Afrika aus Armut und Unterdrückung zu befreien und ihnen ein selbstbestimmtes, würdevolles Leben zu ermöglichen“, sagt Franz Hehenberger aus St. Peter am Wimberg. Der Geschäftsführer von Sei so frei und der Katholischen Männerbewegung OÖ freut sich auch über das Vertrauen der zahlreichen Spenderinnen und Spender. „Durch die jahrelange Unterstützung aus Oberösterreich wissen wir, dass der Weg, den wir gehen, richtig ist.“

Veranstaltungsinformationen:
Mittwoch, 21. Dezember 2016
Atrium, Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach

18:30 - 19:30 Uhr: Empfang mit Glühmost und Punsch, regionalen Säften und einem kleinen Imbiss im überdachten Innenhof mit Musik: 10er Blech Bläserensemble

19:30 - 21:00 Uhr: Festakt mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Bischof Dr. Manfred Scheuer und SEI SO FREI-Projektpartnerin Saria Amillen Anderson aus Tansania
Konzert der St. Florianer Sängerknaben mit Alois Mühlbacher und dem Venida Quartett

Tickets:
Eintrittskarten sind um 20 Euro im Sei so frei-Büro erhältlich. Frau Christa Priller nimmt Bestellungen unter seisofrei@dioezese-linz.at oder 0732 7610 3463 entgegen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.