21.11.2016, 14:27 Uhr

Adventmärkte in Oberösterreich: Die Geheimtipps der BezirksRundschau

Geheimtipp in Gmunden: Adventmarkt im Schloss Cumberland (Foto: Schloss Cumberland)

Erleben Sie die besondere Weihnachtsstimmung beim "Alpaka-Schauen", lassen Sie sich bei der Waldweihnacht in Kopfing verzaubern und genießen Sie das Ambiente im Schloss Cumberland. Die BezirksRundschau hat für Sie 17 "Adventmarkt-Geheimtipps" ausgewählt, mit denen die Vorweihnachtszeit zu einem besonderen Erlebnis wird!



Braunau

Gemeinde: Braunau
Adresse: Palmpark
Datum/Zeit: Von 1. bis 18. Dezember, jeweils Donnerstag bis Sonntag (Do & Fr 16.30 bis 21 Uhr, Sa & So 14.30 bis 21 Uhr)
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp:
Der Palmpark in Braunau bietet sich optimal als Austragungsort des Christkindlmarktes an. Inmitten der Bäume, Sträucher und Wiesen sind etliche Stände aufgestellt, welche von regionaler Handwerkskunst und ausgefallenen Geschenkartikeln bis zu hausgemachten Punsch und köstlicher Speis so einiges zu bieten haben. Zudem gibt’s beim Adventmarkt jedes Wochenende ein spannendes Programm: Vom Perchtenlauf bis zur Wenger Tanzlmusi, es tut sich immer was.
Mehr Infos: www.tourismus-braunau.at

Eferding

Gemeinde: Alkoven
Adresse: Anton-Strauch-Allee 1
Datum/Zeit: 27. November 2016, 10 bis 17 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Der „Adventmarkt für den guten Zweck" bietet Besuchern die Möglichkeit, tolle Geschenke zu finden: Angeboten werden Adventkränze- und gesteckt, selbstgemachte Weihnachtsgebäck und Handarbeiten von Menschen mit Beeinträchtigung.
Mehr Infos: www.institut-hartheim.at

Enns

Bezirk: Linz-Land
Gemeinde: Enns
Adresse: Schlossgasse 4
Darum ist der Adventmarkt ein Geheimtipp: Der Christkindlmarkt findet im Schloss Ennsegg in einem einzigartigen Ambiente statt. Für Jung und Alt ist das passende dabei.
Mehr Infos: www.enns.at/Adventmarkt



Freistadt

Gemeinde: Neumarkt im Mühlkreis
Adresse: Marktplatz/Gemeindeamt/Raml Wirt/Jugendzentrum/Pfarrheim/Pfarrkirche/Musikschule/Café Babsi
Datum/Zeit: Samstag, 26. November (ab 14 Uhr) und Sonntag, 27. November (ab 8.30 Uhr)
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Der Markt verbindet Kunsthandwerk, Kulinarik und Kultur auf vielfältige und stimmungsvoller Weise. Er erstreckt sich über weite Teile des Ortszentrums und lockt schon seit 24 Jahren Besucher aus Nah und Fern an.
Mehr Infos: www.neumarkt-muehlkreis.ooe.gv.at

Grieskirchen

Gemeinde: Gaspoltshofen
Adresse: Aspoltsberg 1
Datum/Zeit: 17. und 18. Dezember 2016
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Der Weihnachtsmarkt am Aspoltsberg verbindet traditionelles Adventsflair mit „Alpaka-Schauen“. Die Besucher erwartet verschiedene Verkaufsstände, Punsch und heiße Speisen, sowie das Alpaka-Gehege mit rund 60 Tieren.
Mehr Infos: www.alpakas-aspoltsberg.com

Gmunden

Gemeinde: Gmunden, Märchenhafter Adventmarkt im Schloss Cumberland
Adresse: Cumberlandstraße 36
Datum/Zeit: 25. November, 13 bis 19.30 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Einzigartiges Ambiente vor dem Schloss Cumberland, Bewohner des Landespflege- und Betreuungszentrums Schloss Cumberland werden in den Adventmarkt mit einbezogen,
Mehr Infos: www.schloss-cumberland.at

Kirchdorf

Gemeinde: Klaus/Pyhrnbahn
Adresse: Lokschuppm Klaus, Klaus 100, 4564 Klaus an der Pyhrnbahn, Telefon: +43 6642 175885 E-Mail: office@lokschuppm.at
Datum/Zeit: Donnerstag, 8. Dezember 2016, 11 bis 18 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Früher diente der Lokschuppm als Unterstand für die schweren dampfbetriebenen Lokomotiven der Kremstalbahn. Heute finden in dem einzigartigen Ambiente Konzerte der unterschiedlichsten Musikrichtungen statt – und eben auch der Adventmarkt.
Mehr Infos: www.lokschuppm.at

Linz-Land

Gemeinde: Leonding - Ortsteil Rufling
Adresse: Ruflinger Straße 201, 4060 Leonding
Datum/Zeit: 4. Dezember, Zeitraum von 9 bis 16 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Das Ruflinger Adventmärktchen ist ein kleiner aber feiner Adventmarkt im heimeligen Ambiente des Ruflinger Dorfstüberls. Es gibt leckere Kekse und Backwerk und handwerkliche regionale Erzeugnisse.

Linz

Adresse: OK-Platz 1
Datum/Zeit: Freitag, 02.12. 13.00 - 18.00 Uhr, Samstag, 03.12. 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag, 04.12. 10.00 - 17.00 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp:
Ein Adventmarkt ganz nach dem nach dem Motto: klein aber fein. Rund 80 Aussteller und ein kulinarischer Standlmarkt im Innenhof versprühen Stimmung und Inspiration für das Weihnachtsfest. An drei Tagen wird Besuchern exquisites Kunsthandwerk, cooles Design und viel weihnachtliches Flair geboten. In der Kinder-Weihnachts-Werkstatt können kleine „Nachwuchsdesigner“ ihrer Kreativität mit einer Fülle an Materialien freien Lauf lassen.
Mehr Infos: www.ooekulturquartier.at

Perg

Gemeinde: Waldhausen
Adresse: Pfarre Waldhausen, Schlossberg 2, 4391 Waldhausen im Strudengau
Datum/Zeit: 8.und 10./11. 12
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Einzigartiges Ambiente am Stiftsgelände, Turmbläser, Kunsthandwerk (unter anderem letzter Wachszieher Österreichs), Pferdekutschenfahrten uvm.
Mehr Infos:www.waldhausener-advent.at

Ried

Gemeinde: Katzenberg
Adresse: Katzenberg 1, 4982 Katzenberg
Name: Weihnachtsmarkt Schloss Katzenberg
Datum/Zeit: Freitag, 09. Dezember bis Sonntag, 11. Dezember 2016
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Ambiente des alten Schlosses ist einzigartig und traditionell.
Eintrittspreise: 2 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre sind frei.
Mehr Infos: www.schlossweihnacht.at/

Rohrbach

Gemeinde: Aigen-Schlägl
Adresse: Eventsteinbruch Natschlag 19
Datum/Zeit: 3. bis 18. Dezember (jeweils Samstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 13 bis 19 Uhr), Donnerstag 8. Dezember: 13 bis 19 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Der Weihnachtsmarkt findet im stimmungsvollen, einzigartigen Ambiente des Steinbruches statt. Es gibt täglich ein anderes Rahmenprogramm, das für Jung und Alt bestimmt ist: Von der Märchenstunde, bis zum Dudlsackspieler, den Thalberger Heandltrommler, dem Schlagwerkensemble, dem Sonnwendfeuer oder den Tag mit den den Husky’s. Bei Punsch und Glühmost und heimischer Kost: Bratwürstel oder Leinölerdäpfel kann man sich gut auf Weihnachten einstimmen.
Mehr Infos: www.stoareich.com

Schärding

Gemeinde: Kopfing
Adresse: Knechtelsdorf 1, 4794 Kopfing
Datum/Zeit: 25. bis 27. 11; 2 bis 4. 12.; 8. bis 11. 12. und 16. bis 18.12.
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Wunderschönes Ambiente mitten im Wald
Mehr Infos: www.baumkronenweg.at



Steyr-Land

Gemeinde: Weyer
Adresse: Egererschloss, Marktplatz 30, 3335 Weyer
Datum/Zeit: Freitag, 25. November, bis Sonntag, 27. November, Freitag von 14 bis 21 Uhr, Samstag von 10 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Ein besonderes Highlight des Weyrer Adventmarktes ist eine lebensgroße Krippe. In hunderten Stunden liebevoller Bildhauerei wurden Figuren aus Linden- und Zirbenholz gefertigt.
Mehr Infos: www.lebensraum-ennstal.at

Urfahr-Umgebung

Gemeinde: Oberneukirchen
Adresse: Schloss Waxenberg
Datum/Zeit: Samstag, 3. Dezember, ab 11 Uhr; Sonntag, 4. Dezember, ab 10 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Besonderer Weihnachtsflair in herrschaftlicher Schlosskulisse. Kulinarische Spezialitäten, Adventsmusik und Kinderbastelstube. Der Nikolaus kommt am Sonntag gegen 15 Uhr vorbei. Es gibt auch Christbäume zu kaufen.
Mehr Infos: www.waxenberg.at

Vöcklabruck

Gemeinde: Attnang-Puchheim
Adresse: Gmundner Str. 1, 4800 Attnang-Puchheim
Datum/Zeit: Samstag, 3. Dezember, 13 bis 19 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, 10 bis 18 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Das Schloss Puchheim bietet ein besonderes Ambiente für diesen vielfältigen Weihnachtsmarkt. Zudem kann man Kunsthandwerk live erleben. Auch musikalisch wird für jeden Geschmack etwas geboten.
Mehr Infos: www.schloss-puchheim.at

Wels-Land

Gemeinde: Stadl-Paura
Adresse: am Fuße der Paurakirche, im Musikheim und in der Landesmusikschule Stad-Paura
Datum/Zeit: 26.11. 14 - bis 20 Uhr, 27.11. 14 bis 18 Uhr
Darum ist dieser Adventmarkt ein Geheimtipp: Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein ist der Besuch des Nikolaus. Er wird am 27.11. um etwa 16.15 Uhr auf einem Salzschiff, beleuchtet von Fackeln und Feuerkörben, die Traun herunterfahren und anschließend im Atrium alle anwesenden Kinder beschenken.
Mehr Infos: www.stadl-paura.at

Mehr weihnachtliche Tipps:

*Adventmärkte und Punschstände in Eferding und Grieskirchen
*Ein Überblick über die Adventmarkt-Vielfalt in Oberösterreich
*Zu Gast beim Christkindl
*Die schönsten Adventmärkte in Österreich
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.