24.05.2017, 18:00 Uhr

Wandertipp: Unterwegs im größten Moor Österreichs

(Foto: Seelentium)

Das Ibmer Moor im Innviertel ist das größte Moor Österreichs. In früheren Zeiten galt es als gefährlich und unüberwindlich. Heute lädt es zum abenteuerlichen Wandern ein.

Rund um Ibm im Innviertel können Naturliebhaber und Wanderfreudige das Ibmer Moor auf zwei Wanderwegen erkunden. Die Wege verlaufen eben und sind somit für Jeden geeignet. Sie sind jeweils rund 1,5 Stunden unterwegs – die Wege sind also ideal für Wanderer, die es gerne etwas gemütlich haben.

Eine fasziniernde Atmosphäre

Das Ibmer Moor, das vor rund 12.000 Jahren aus dem letzten Salzachgletscher entstand, besteht aus dem Bürmoos, dem Weidmoos und dem Ibmer Moos. Ein Moor ist grundsätzlich eine ganz besondere, immer seltener werdende Landschaft – und so wird Sie auch das Ibmer Moor mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt faszinieren: Sie erblicken seltene Vögel wie den Brachvogel oder das Schwarzkehlchen ebenso wie wunderschöne Blüten auf bunten Orchideenwiesen (im Ibmer Moor kommen 17 Orchideenarten vor!), beobachten die fleischfressenden Pflanzen bei ihrer „Arbeit“ und erleben die ganz besondere Stimmung und Atmosphäre, die von einem Moor ausgeht. Das Ibmer Moor ist eines der vielfältigsten Moore Mitteleuropas und beherbergt viele Arten, die vom Aussterben bedroht sind. Für besonders Mutige gibt es sogar ein Moorloch, in dem man ein Bad nehmen darf!

Moorlehrpfad für Wanderer

Erkunden können Sie das Moor entweder auf dem Rundweg um den Heratinger See oder dem großen Moorrundweg. Beide Wege lassen sich auch miteinander verbinden und ermöglichen so eine knapp vierstündige Moorwanderung. Entlang des Moorlehrpfades, welcher teilweise auf Pfosten errichtet ist, stehen auch viele Infoschilder zu den einzelnen Tier- und Pflanzenarten sowie über die Entstehung des Moores. Im Sommer lädt der Ibmersee zu einem Bad in besonders reinem und warmem Wasser ein.

Großer Moorlehrpfad:
Start beim Parkkplatz Kirchlein oder Strandbad Ibmer/Heratingersee Länge: 4,5 km

Moorlehrpfad:
Start Parkplatz Hackenbuchnerstraße Länge: 1 km

Führungen und Auskünfte
Marktgemeindeamt Eggelsberg
Telefon: 0650/5604123
E-Mail: ausflug@aon.at
www.seelentium.at

Weitere Informationen zum Thema "Wandern in Oberösterreich" finden Sie auf www.oberoesterreich.at/wandern!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.