offline

Ingo Till

935
Heimatbezirk ist: Land Oberösterreich
935 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 11.07.2016
Beiträge: 174 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 2 Gefolgt von: 3
1 Bild

Kremsmünster-Volksschulcup: Am 3. Juli wird wieder gekickt

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 22.06.2017 | 7 mal gelesen

Auch heuer veranstaltet die VS Krühub wieder ein Fußballturnier. Der 2. Kremsmünster-Volksschulcup findet am Montag dem 3. Juli 2017 ab 9 Uhr in der Tus Arena statt. - KREMSMÜNSTER. An diesem Turnier werden alle drei Volksschulen von Kremsmünster teilnehmen: die VS Markt, Kirchberg und Krühub. Die Planung und Durchführung liegt bei der kleinsten der drei, der VS Krühub mit 31 Kindern und zwei Lehrerinnen. Dieses sportliche...

1 Bild

Zweites „DavLov“ Gedenkturnier

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 21.06.2017 | 20 mal gelesen

Freunde und Familie des im Vorjahr verstorbenen David Lovrenovic veranstalten am 8. Juli ein Gedenkturnier. - David Lovrenovic ist vergangenes Jahr bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Seine Fußballerfreunde und Eltern haben zusammen das „Team David“ gegründet. Um die Erinnerung lebendig zu halten, organisiert dieses Team nun jedes Jahr ein Fußballturnier. Heuer findet es am 8. Juli um 9:30 auf dem Sportplatz des...

1 Bild

Absolventenfest der Fachschule Schlierbach

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 20.06.2017 | 13 mal gelesen

Am Sonntag, dem 11. Juni 2017, fand an der Landwirtschaftsschule (LWS) Schlierbach das Schul- und Absolventenfest statt. Heuer stand es unter dem Motto „agrar.fair.handeln“. - Bei der Jahreshauptversammlung des Absolventenfestes war der Höhepunkt das Impulsreferat von Petra C. Gruber zum Thema „Nachhaltige Maßnahmen zur Welthungerbekämpfung“. Anschließend wurde rege diskutiert. Auch über die Gedanken derzeitiger Schüler der...

1 Bild

Schlierbacher Ferienkalender in den Startlöchern

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 20.06.2017 | 13 mal gelesen

Die Gemeinde Schlierbach, viele Vereine und Institutionen, sowie engagierte Privatpersonen bereiten zur Zeit das Programm für den traditionellen Schlierbacher Ferienkalender vor. Es wartet ein abwechslungsreiches Programm wie etwa ein Indianerfest, eine Wanderung durch die Krems oder ein Nachmittag beim Radio. Ab 30. Juni können sich die Kinder unter ferienkalender-schlierbach.webnode.at oder im Gemeindeamt zu den...

1 Bild

Schlierbach: Mehr Sicherheit für Schulkinder

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 20.06.2017 | 10 mal gelesen

Auf Anregung der Eltern wurde in Kooperation mit der AUVA und dem Kuratorium für Verkehrssicherheit eine Analyse potenzieller Gefahrenstellen auf dem Schulweg durchgeführt. - Bei einer Begehung wurden kritische Stellen besichtigt und mögliche Verbesserungsmaßnahmen besprochen. Daraus entsteht nun ein Schulwegplan, der Eltern und Kinder bei der Bewältigung des Schulwegs unterstützen soll.

2 Bilder

Leopoldimarkt in Schlierbach: Kleiner Markt mit großer Vielfalt

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 20.06.2017 | 15 mal gelesen

Der Schlierbacher Leopoldimarkt findet heuer am 18. und 19. November von 9.00 bis 18.00 Uhr statt. Die Vorbereitungen zum beliebten Kunsthandwerksmarkt laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Bis heute, noch mehr als fünf Monate vor Beginn haben sich schon 70 Aussteller einen Platz gesichert. - Die allesamt recht unterschiedlichen Künstler, Handwerker und Designer werden für ein abwechslungsreiches Angebot sorgen. Bei...

1 Bild

Unternehmensbefragung: Breitbandausbau ist wichtig für Betriebe

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 20.06.2017 | 26 mal gelesen

Eine Unternehmensbefragung der Wirtschaftskammer (WKO) Kirchdorf hat ergeben, dass eine schnelle Internetverbindung als Standortfaktor eine sehr hohe Bedeutung für hiesige Unternehmen hat. - Teilregionen vor allem in der Nähe der regionalen Zentren sind bereits bestens versorgt. „Es ist notwendig auch abgelegene Gebiete mit vernünftigen Geschwindigkeiten auszustatten. Nur so können dort und da kleine Unternehmen angesiedelt...

1 Bild

Verkannte Gefahr: Kinder ertrinken oft lautlos

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 20.06.2017 | 11 mal gelesen

Bereits wenige Zentimeter Wassertiefe können ein Risiko sein - BEZIRK. Anders als oftmals vermutet, schreien Kinder nicht laut auf, wenn sie ins Wasser fallen. Es kommt eher selten zu heftigem Armrudern oder auffallendem Spritzen im Wasser. „Kinder erleiden nach einem Sturz ins Wasser häufig eine Schockreaktion. Dies führt dazu, dass sie völlig bewegungslos und starr reagieren und daher lautlos und schnell versinken“, so...

1 Bild

Made in Ried mit 75 Prozent Exportquote

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 20.06.2017 | 38 mal gelesen

Nach 20 Jahren sollte man einen „Hidden Champion“ wie GTech ruhig einmal vor den Vorhang holen. - RIED. Josef Gebeshuber, Geschäftsführender Alleingesellschafter bei GTech, startete vor 20 Jahren als sogenanntes Ein-Personen-Unternehmen. In der eigenen Garage wurden die ersten Schaltkästen zusammengebaut. „Nur zwei Jahrzehnte später bietet das Unternehmen 140 Arbeitsplätze. Das ist eine starke Leistung, auch für die Region“,...

1 Bild

Wie alles begann: Eine dreiteilige Schulgeschichte.

Ingo Till
Ingo Till | Kirchdorf | am 20.06.2017 | 8 mal gelesen

Teil 3: Generalsanierung des Bundesschulzentrums - KIRCHDORF. In den Jahren 2001 bis 2003 wurde das größte Bundes-Schulbauprojekt Oberösterreichs in Kirchdorf verwirklicht. Nach zehn Jahren vergeblicher Versuche, die desolate Raumsituation zu verbessern, wurde es mit der Generalsanierung und Erweiterung des Bundesschulzentrums ernst. Der Neubau der Dreifachturnhalle war nach einem Beschluss des Kirchdorfer Gemeinderates...

1 Bild

FH Campus Steyr kooperiert mit Lenze

Ingo Till
Ingo Till | Steyr & Steyr Land | am 20.06.2017 | 20 mal gelesen

Forscher der FH Steyr helfen beim Optimieren der Lesbarkeit von Berichten - STEYR (iti). Geschäftsberichte sind naturgemäß ein eher trockener Lesestoff. Ziel einer professionellen Aufbereitung solcher Berichte, ist es die allgemeine Lesbarkeit zu erhöhen und das Erkennen primär relevanter Faktoren zu erleichtern. Bisher fehlen empirisch fundierte Richtlinien, wie dies am Besten bewerkstelligt werden kann. Das Forschungsteam...

1 Bild

Motivation für die Jugend

Ingo Till
Ingo Till | Steyr & Steyr Land | am 14.06.2017 | 39 mal gelesen

Die traditionsbewusste Feuerwehr Schweinsegg-Zehetner räumt regelmäßig bei Bewerben ab. - TERNBERG (iti). Die Freiwillige Feuerwehr Schweinsegg-Zehetner zählt zurzeit 108 Mitglieder. 14 davon bilden den Nachwuchs, zehn die Reserve und 84 sind aktiv im Dienst, also ständig einsatzbereit. Gegründet wurde die Feuerwehr 1933 – beeindruckendes Detail: Der älteste Kamerad war damals schon auf der Welt. Er ist 1929 geboren....

1 Bild

Mittelalterprojekt an der Volksschule Losenstein

Ingo Till
Ingo Till | Steyr & Steyr Land | am 14.06.2017 | 6 mal gelesen

Die Lebensweise der Losensteiner Ritter war Thema eines zweiwöchigen, klassenübergreifenden Mittelalterprojekts an der örtlichen Volksschule. - LOSENSTEIN (iti). Die Kinder bastelten Rüstungen, Helme und Burgen aus Karton, schöpften Papier und stellten mittelalterlichen Schmuck her. Im Turnsaal wurde gar eine ganze Ritterburg aus Turngeräten, Matten und anderen verfügbaren Materialien gebaut. Außerdem hörten die Kinder...

1 Bild

Lebensretter Blut: Das LKH Steyr verabreich pro Jahr rund 1.000 Liter

Ingo Till
Ingo Till | Steyr & Steyr Land | am 14.06.2017 | 19 mal gelesen

Am 14. Juni wird der internationale Tag der Blutspende begangen. In Österreich werden jährlich mehr als 350.000 Blutkonserven zur Versorgung von kranken und verletzten Personen benötigt. Nach Unfällen, schweren Operationen oder bei bestimmten Krankheiten kann die Blutspende von Freiwilligen für die Patienten lebensrettend sein. - Blut dient als unersetzbares Transportsystem im menschlichen Organismus. Fast fünf Liter werden...

1 Bild

Vom Frieden in der Familie Zweimüller

Ingo Till
Ingo Till | Grieskirchen | am 14.06.2017 | 349 mal gelesen

Der Generationswechsel im Gasthof Zweimüller in Grieskirchen ist eine Erfolgsgeschichte. - GRIESKIRCHEN (iti). Gut ein Jahrhundert Wirtshaustradition wohnt in dem 400 Jahre alten Gebäude direkt am Grieskirchner Stadtplatz. Mit Peter Zweimüller und seiner Frau Heide ist hier bereits die fünfte Generation der Familie am Werk. Dass der gelernte Koch den Betrieb seiner Eltern übernehmen würde, sei nicht immer sicher gewesen, sagt...