offline

Ingo Till

2.481
Heimatbezirk ist: Land Oberösterreich
2.481 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 11.07.2016
Beiträge: 458 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 4 Gefolgt von: 6
1 Bild

Stelzer unterzeichnet Wasserstoff-Initiative

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 19.09.2018 | 50 mal gelesen

EU-Energieminister in Linz: Stelzer unterzeichnet für OÖ eine EU-Initative im bereich neuer Wasserstoff-Technologien. - LINZ. Der EU-Energieministerrat widmete sich am Dienstag in Linz dem Thema Wasserstoff-Technologien. Tags davor hat das österreichische Energieministerium zur Konferenz „Charge for Change“ in die voestalpine Stahlwelt geladen. Für OÖ hat Landeshauptmann Thomas Stelzer (vorne l.) eine...

115 Bilder

Regionalitätspreis 2018: Regionalität hoch Zehn

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 14.09.2018 | 607 mal gelesen

Regionalität schafft Zukunft. In neun Kategorien vergab die BezirksRundschau zum achten Mal den Regionalitätspreis. - STEYREGG. Die Sieger des achten Regionalitätspreises der BezirksRundschau wurden am 13. September im prall gefüllten Rittersaal des Schlosses Steyregg gekürt. Die begehrten Trophäen mitnachhausegenommen haben heuer: Der Elternverein der Volksschule Kematen, mit einem außergewöhnlichen...

1 Bild

Forststraßen nicht mehr bewilligungspflichtig 1

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 14.09.2018 | 147 mal gelesen

Die oberösterreichische Landesregierung hat sich Deregulierung auf die Fahnen geschrieben. So werden auch im Naturschutzgesetz einzelne Punkte „vereinfacht“. - OÖ. Ziel der Landesregierung bzw. des zuständigen Landesrates Manfred Haimbuchner sei es im Fall Naturschutz, „mehr Hausverstand“ zum Einsatz kommen zu lassen und nicht „alles auf Punkt und Beistrich“ zu reglementieren. Wichtig sei allerdings, so Gottfried...

1 Bild

Kassenfusion: „Geld bleibt im Land!“

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 14.09.2018 | 193 mal gelesen

Der befürchtete Abfluss von Versichertengeldern und Rücklagen aus der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse nach der geplanten Zentralisierung ist laut Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrätin Christine Haberlander abgewendet. - OÖ. Nachdem die Bundesregierung Freitagmorgen ihr weiteres Vorgehen in Sachen Krankenkassenfusion dargelegt hat – die Zusammelegung mit Zentrale in Wien scheint fix – wollen Landeshauptmann...

1 Bild

Geld für „Krisenpflegemütter“ gestrichen 1

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 13.09.2018 | 34383 mal gelesen

Seit Juli bekommen die sogenannten Krisenpflegemütter aufgrund eines Erlasses des Familienministeriums kein Kinderbetreuungsgeld mehr. - OÖ. 33 Krisenpflegemütter in Oberösterreich kümmern sich um Säuglinge und Kleinkindern in Krisenzeiten. Die Kinder werden aus unterschiedlichsten Gründen – meist aufgrund schwieriger Familiensituationen – für Tage, Wochen oder Monate aus ihren Familien genommen. So lange, bis geklärt ist, ob...

1 Bild

Neues Ausbildungskonzept „Junge Pflege“ startet

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 12.09.2018 | 272 mal gelesen

Am 5. November startet die Altenbetreuungsschule des Landes OÖ einen neuen Pilotlehrgang im Pflegebereich. Bereits nach Abschluss der Pflichtschule kann man einsteigen. - OÖ. Aus rechtlichen bzw. organisatorischen Gründen, ist es bisher erst ab dem 17. Geburtstag möglich eine Ausbildung zum Fachsozialbetreuer Altenarbeit anzufangen. Problematisch dabei ist, dass viele jüngere Menschen, die nach der Pflichtschule mit einer...

1 Bild

Weniger Toleranz: Ab 9 km/h wird geblitzt

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 12.09.2018 | 31759 mal gelesen

Wie die Landespolizeidirektion OÖ bestätigt, ist die Toleranz bei Geschwindigkeitsübertretungen mit Anfang September halbiert worden. - OÖ. Als „Maßnahme zur Erhöhung der Verkehrssicherheit“ kommuniziert das Büro des zuständigen Landesrates Günther Steinkellner die Verringerung der Toleranz bei Geschwindigkeitsübertretungen. Nicht wie bisher 10 km/h, dürfen Autofahrer seit 1. September nurmehr 5 km/h (plus 3 km/h...

1 Bild

Nachmittagsbetreuung: Die Zahlen sind da

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 10.09.2018 | 182 mal gelesen

Im Auftrag von Bildungslandesrätin Christine Haberlander wurde den Sommer über eine Befragung sämtlicher Kindergärten und Krabbelstuben des Landes durchgeführt. Thema: Die umstrittene Einführung der Gebühren für die Nachmittagsbetreuung und ihre zahlenmäßigen Folgen für die Einrichtungen. - OÖ. „Das System hat die Gebühren ohne große Umstrukturierungen aufgenommen“, sagt Landesrätin Christine Haberlander. Demnach bleibe das...

14 Bilder

Stelzer: „Kontakt zu Brüssel ist wichtig!“

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 07.09.2018 | 95 mal gelesen

Landeshauptmann Thomas Stelzer traf in Brüssel unter anderem den Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, die Vizepräsidentin des europäischen Parlaments Mairead McGuinness und EU-Kommissar Günther Öttinger. - BRÜSSEL. „Ich halte es für wichtig, dass auch Regionalvertreter mit Brüssel Kontakt haben, weil es viele Dinge gibt, die uns beschäftigen, bei denen die EU immer wieder unmittelbarer Partner ist“,...

1 Bild

Hofer und FH OÖ eröffnen gemeinsames Logistik-Innovationszentrum

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 07.09.2018 | 113 mal gelesen

Gut 10 Millionen Euro hat der Diskonter Hofer in ein neues „Logistik-Innovationszentrum“ investiert. Zusammen mit der FH Oberösterreich will man hier die Logistik-Lösungen der Zukunft entwickeln. - EBERSTALZELL. In der ehemaligen Halle des Solaranlagenbauers Xolar – zuletzt im Besitz der Greiner Holding – eröffnete Hofer nun das „Alpha Retail Network“. Bisher schon IT-Standort des Diskonters sollen hier nun die...

1 Bild

VCÖ prämiert Mobilitätsprojekte

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 07.09.2018 | 25 mal gelesen

Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner, VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak und ÖBB-Infrastruktur-Vorstand Silvia Angelo präsentierten die Gewinner des VCÖ-Mobilitätspreises für Oberösterreich. - OÖ. Drei Projekte wurden beim heurigen Mobilitätspreis OÖ des VCÖ (Verkehrsclub Österreich) prämiert: die „Mobilitätsstation“ der Linzer Firma Innovametall, eine Park- und Verleihstation für E-Autos und -Fahrräder sowie ein...

1 Bild

Energie AG liefert Unterrichtsmaterial

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 07.09.2018 | 18 mal gelesen

Eine Neuauflage der Bildungskooperation „Energie AG macht Schule“ präsentierte Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker zusammen mit Bildungs-Landesrätin Christine Haberlander und Education Group-Geschäftsführer Peter Eiselmair. - OÖ. Die Schulhefte für Volksschulen und NMS bzw. AHS behandeln Themen wie Energie, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. „Initiativen wie diese sind eine große Bereicherung für das bestehende...

1 Bild

Kommen bald die Raiffeisen-Roboter?

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 31.08.2018 | 50 mal gelesen

Nein. RLB OÖ-Generaldirektor Schaller beruhigt – auch wenn die Bank künftig immer mehr künstliche Intelligenz einsetzen will. Die Raiffeisenlandesbank OÖ fährt im ersten Halbjahr 2018 weniger Gewinn ein, als im Vergleichszeitraum 2017 – Schuld sind Schwankungen an der Börse. Im operativen Geschäft, wie etwa bei den Investitionsfinanzierungen, gibt es Zuwächse. - OÖ. Mit einem Überschuss vor Steuern von 196,8 Millionen Euro...

1 Bild

Oberösterreich als Klimahotspot

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 30.08.2018 | 151 mal gelesen

Der August lag um 4,2 Grad Celsius über dem langjährigen Mittel, im gesamten Jahr sind dies bislang 2,5 Grad. Dramatisch ist die Trockenheit vor allem im oö. Zentralraum und im Innviertel. In den nächsten Wochen scheint sich der Trend fortzusetzen. - OÖ. Laut aktueller Analysen deutscher Experten, sind die extremen Temperaturzunahmen in der Arktis hauptverantwortlich für die so konstante Wetterlage in Europa und so auch in...

1 Bild

JKU-Studie: Zeitumstellung kostet jährlich 77,5 Millionen Euro

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 29.08.2018 | 216 mal gelesen

Studien-Auftraggeber Rudi Anschober fordert Umstellung auf dauerhafte Sommerzeit. Bereits 2015 hat der Landesrat die Studie an der Linzer Johannes Kepler Universität in Auftrag gegeben. Nun kommt durch eine Befragung der EU Bewegung in die Sache. - OÖ. Seit 2013 fordert Oberösterreichs Konsumentenschutz-Landesrat Rudi Anschober regelmäßig in Initiativen an EU-Kommission, EP, Nationalrat und Bunderegierung ein Ende der...