offline

Thomas Kramesberger

17.625
Heimatbezirk ist: Land Oberösterreich
17.625 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 12.01.2012
Beiträge: 3.390 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 1
Folgt: 33 Gefolgt von: 62
Das Medienhaus Rundschau hat in Oberösterreich eine lange Tradition und gehört zu Oberösterreich wie die vier Viertel. Die BezirksRundschau OÖ ist medialer Nahversorger und bietet Woche für Woche Top-Storys und Serviceberichte – immer auf Augenhöhe mit den Lesern, Kunden und Partnern. Das Motto "Information aus dem Bezirk für den Bezirk" ist der Auftrag an alle Mitarbeiter der BezirksRundschau Oberösterreich, die sich dem Ehrenkodex des österreichischen Presserates verpflichtet haben. Wenn Sie Informationen für uns haben, kontaktieren Sie uns unter: tkramesberger@bezirksrundschau.com oder linz.red@bezirksrundschau.com (Mailadresse Redaktion).
2 Bilder

Klimawandel in der Landwirtschaft: "Gleiche Pflanzen, neue Arten"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | vor 1 Tag | 40 mal gelesen

Der Klimawandel stellt die Landwirtschaft in Oberösterreich vor große Herausforderungen. Es gab im Sommer 2017 regional große Differenzen bei Niederschlagsmengen. Langfristig ist Erhaltung des Humus im Boden für Ackerbau wichtig – neue Pflanzensorten sollen besser mit Trockenheit umgehen. - OÖ. Oberösterreich ist Getreideland. Weizen, Mais und Gerste dominieren den heimischen Ackerbau. „Und das wird auch so bleiben“, sagt...

4 Bilder

Briefwahl 2017: Kreuzerl, zukleben, unterschreiben und zur Post

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | vor 3 Tagen | 287 mal gelesen

Eine Wahlkarte für die Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 muss rechtzeitig beantragt werden. Die Briefwahl via Postweg ist bis Freitag, 13. Oktober, möglich. - OÖ. Das wichtigste zuerst: Der Kleber hält. Zumindest ist man bei offizieller Stelle davon überzeugt. Nachdem der zweite Durchgang der Bundespräsidentenstichwahl im Vorjahr aufgrund mangelhafter Briefwahlkuverts verschoben werden musste, soll's nun die...

4 Bilder

Haimbuchner: "Assistenzeinsatz wieder einführen ist unabdingbar"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 13.09.2017 | 305 mal gelesen

Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner im Interview über Grenzschutz, die FPÖ-Meldestelle für Parteipolitik in der Schule, die Zukunft des blauen OÖ-Regierungsteams und eine etwaige Regierungsbeteiligung auf Bundesebene. Interview: Thomas Winkler, Thomas Kramesberger - BezirksRundschau: Das Landhaus wird jetzt ja gesichert und kontrolliert. Ist die Sicherheitslage so, dass man das jetzt machen...

3 Bilder

Postalm: Rettung für Skigebiet in Sicht

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 10.09.2017 | 3173 mal gelesen

Konsortium um Wiener Rechtsanwalt hat Postalm Winterpark GmbH übernommen. Die vier Gemeinden Abtenau, Strobl, St. Gilgen, St. Wolfgang sowie Tourismusverbände und Land Salzburg sollen Finanzierung unterstützen. Businessplan für fünf Jahre vorgelegt. Errichtung von 3-Sterne-Hotel mit 250 Betten wird angedacht. - WOLFGANGSEE/POSTALM. Die jüngere Geschichte der Postalm ist reich an (wenigen) Hochs und (vielen) Tiefs: 2015...

2 Bilder

Stelzer: "Mit aller Konsequenz bereit sein, die Grenze zu schützen"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 06.09.2017 | 201 mal gelesen

Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) im Interview über Gemeindekooperationen, das Bundesheer an der Grenze und ehemalige Spitzenkandidaten, die er den Wählern erst "aufschwatzen" musste. Als Budgetverantwortlicher des Landes OÖ stellt er fest: "Wir sind bisher bei den Eingängen des Bundes 15 Millionen Euro hinter dem Plan“. Interview: Thomas Winkler, Thomas Kramesberger - Wie soll Oberösterreich für die Zukunft...

1 Bild

OÖ: Zusatz-Einkommen der Landtagsabgeordneten online abrufbar

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 22.08.2017 | 351 mal gelesen

OÖ. Seit einigen Wochen ist sie online. Doch wer sie sucht, muss die Homepage des Landes genau durchforsten: die Liste der "sonstigen Tätigkeiten und Einkommen der Landtagsabgeordneten". Dort ist zu finden, welcher Landespolitiker wie viel dazuverdient und welches Amt er oder sie zusätzlich bekleidet. Allerdings ist kein genaues Einkommen vermerkt, sondern das finanzielle Zubrot ist in fünf Kategorien gestaffelt...

1 Bild

Umfrage: ÖVP in Oberösterreich vor SPÖ – Wöginger und Plakolm führen schwarze Landesliste an

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 21.08.2017 | 183 mal gelesen

OÖ. Der Innviertler August Wöginger und die Waldingerin Claudia Plakolm kandidieren an der Spitze der ÖVP-Landesliste für die Nationalratswahl 2017. Da Wöginger bereits über die Bundesliste in den Nationalrat einziehen wird, gilt der Sprung der 22-jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ins Parlament als fix. Plakolm ist derzeit Chefin der Jungen Volkspartei in Oberösterreich. Wöginger, bereits jetzt Sozialsprecher der ÖVP im...

1 Bild

Oberösterreich: Schwere Unwetter sorgen für großflächige Stromausfälle

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 19.08.2017 | 6473 mal gelesen

150.000 Energie-AG-Kunden in Oberösterreich waren nach schwerem Sturm ohne Strom. Laut Energie AG konnten mittlerweile bereits 100.000 Kunden wieder versorgt werden. Linz AG: große Ausfälle im nördlichen und östlichen Mühlviertel. "Arbeiten können noch den ganzen Tag dauern". - OÖ. Schwere Unwetter in der Nacht von 18. auf 19. August 2017 sorgten für großflächige Stromausfälle in Oberösterreich. Umgestürzte Bäume oder...

1 Bild

Chinesen "stürmen" jetzt auch den Wolfgangsee

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 10.08.2017 | 410 mal gelesen

OÖ-Sommertourismus: 8,2 Prozent mehr Ankünfte und fast sieben Prozent mehr Nächtigungen im gesamten Bundesland. Tourismushochburgen im Salzkammergut: Wolfgangsee vermeldet 300 Prozent Plus bei Gästen aus Fernost. Touristen aus China bleiben meist ein bis zwei Tage. - OÖ. Seit Jahren wälzen sich asiatische Touristenmassen durch die schmalen Gassen Hallstatts. Die Besucher aus Fernost machen einen Gutteil der 600.000 Gäste aus,...

3 Bilder

Strugl: "Wir werden anders budgetieren"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 03.08.2017 | 347 mal gelesen

Landeshauptmann-Stellvertreter und Wirtschaftslandesrat Michael Strugl (ÖVP) im BezirksRundschau-Interview über die anziehende Konjunktur, den Sparkurs im Land und die "Benachteiligung" des Innviertels. Interview: Thomas Winkler, Thomas Kramesberger - Momentan scheint die wirtschaftliche Entwicklung ja gut zu laufen. Wie lange werden wir uns darüber freuen können? Es ist schwierig, das über mehrere Jahre in die Zukunft zu...

4 Bilder

Steinkellner: Infrastruktur statt Soziales und Kultur 1

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 20.07.2017 | 557 mal gelesen

Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner (FPÖ) spricht im BezirksRundschau-Interview über Verkehrsprojekte, Sparmaßnahmen und die Mautsysteme in Österreich und Deutschland. Interview: Thomas Winkler, Thomas Kramesberger - BezirksRundschau: Was kommt auf die Pendler 2018 und 2019 in Mauthausen zu – Stichwort Donaubrücke? Steinkellner: Es wird keine ununterbrochene Totalsperre notwendig sein. Mit dieser Lösung ist es uns...

2 Bilder

Betten Reiter: "Nachhaltig und fair sein bringt langfristigen Erfolg"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 22.06.2017 | 86 mal gelesen

Peter Hildebrand, Eigentümer und Geschäftsführer von Betten Reiter, im BezirksRundschau-Interview über Fair Trade, soziale Verantwortung und ein Wirtschaftssystem, das "nicht ewig ausbaubar" ist. - Betten Reiter war einer der Vorreiter in Sachen Fair Trade. Wir waren der Erste in Österreich und der Dritte in Europa, der Baumwoll-Fair-Trade-zertifiziert wurde – für Steppwaren, Kopfkissen und Zudecken. Seit damals wächst das...

2 Bilder

Ruhrpott statt Rohrbach: Ausgewanderte Österreicherin sollte Deutschkurs nachweisen

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 06.06.2017 | 991 mal gelesen

Kein Scherz, sondern ein echtes Schreiben der Stadt Bochum: Eine gebürtige Rohrbacherin, die seit 1996 in Deutschland lebt, sollte nachweisen, dass sie Deutsch spricht. - OÖ/BOCHUM. Am 16. Mai flatterte einer gebürtigen Rohrbacherin Post ins Haus. Der Absender: das Ausländerbüro der Stadt Bochum. Für die 45-Jährige, die seit 1996 in Deutschland und seit 2005 in Bochum lebt, eigentlich Routine. "Seit ich dort wohne, muss ich...

1 Bild

Starhemberg: "Denken in enkeltauglichen Kreisläufen"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 18.05.2017 | 80 mal gelesen

Georg Adam Starhemberg ist Obmann der proHolz, einer Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Holzwirtschaft und Vorsitzender Starhembergschen Familienstiftung, die tausende Hektar Forstbesitz in Österreich verwaltet. - BEZIRKSRUNDSCHAU: Dem Holzbau wird ja großes Potenzial bescheinigt. Wo geht die Reise hin beim Baustoff Holz? Starhemberg: Ganz generell kann man sagen, dass die letzten Jahre gezeigt haben, dass sich der...

1 Bild

Rücktritt: Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) tritt zurück – "Es ist genug!" 10

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 10.05.2017 | 5278 mal gelesen

Vorerst keine Neuwahlen. Bundeskanzler Christian Kern bietet ÖVP nach Mitterlehner-Rücktritt "Reformpartnerschaft" an. - ÖSTERREICH/OBERÖSTERREICH. Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner geht. "Es ist genug! Ich trete aus Selbstschutz zurück“, so der gebürtige Rohrbacher (OÖ). Der 61-jährige Politiker gibt alle seine Funktionen in der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) und der Regierung ab. Bereits am Wochenende soll...