04.09.2014, 13:24 Uhr

Josefine Deiser ist Oberösterreichs höchste Logistikerin

Josefine Deiser (Foto: Fleischmann)
In der Fachgruppe Spedition Logistik übergab Alfred Schneckenreither seine Funktion als Obmann an Josefine Deiser als künftige Obfrau. Schneckenreither selbst übernahm in der WKO die Funktion als Fachverbandsobmann und somit österreichweit die Branchenspitze.

Josefine Deiser gründete 1989 das Speditionsunternehmen Eurotrans Linz. Gemeinsam mit ihrem Mann führt sie seit mehr als 20 Jahren die Eurotrans sowie Eurokombi Speditionsgesellschaft m.b.H. mit Schwerpunkt Bahn- und Kombiverkehre. Als Mutter von drei Kindern konnte sie sich im männlich dominierten Bahn-Logistikbereich positionieren. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter. Seit 2005 engagierte sich Deiser weiters in der Interessenvertretung als Fachgruppenausschussmitglied und seit 2010 als Fachgruppenobmann-Stellvertreterin und setzt sich maßgeblich für intensive Nachwuchsförderung durch Impulse in der Berufsaus- und -weiterbildung, Kooperationen mit Ausbildungsstätten unter anderem bei der Messe Jugend & Beruf sowie Mitgestaltung der gesetzlichen Vorschriften für eine praxisorientierte Lehrabschlussprüfung ein. Ihr Engagement gilt auch Initiativen für praxisgerechtere gesetzliche Rahmenbedingungen insbesondere im Zollwesen.

Als Ziel für ihre Arbeit an der Spitze der Fachgruppe Spedition Logistik der WKOÖ nennt Deiser eine den Herausforderungen und Trends der Logistikbranche entsprechende Gestaltung der Branchenentwicklung in Oberösterreich. Die Förderung von Kooperationen und Netzwerken durch gemeinsame Logistikplattformen der Dienstleister in der Branche sowie weitere Effizienzsteigerungen der Branche durch Intensivierung der Prozessautomation (Vision Logistik 4.0) sind ebenso wie die intensive Weiterführung der Kommunikationskampagne für Berufsaus-und Weiterbildung vorrangige Ziele der neuen Obfrau der Logistikbranche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.