06.11.2017, 11:35 Uhr

Heizölpreise ziehen vor Heizsaison an

Roth: "Der Heizölpreis ist immer noch günstig." (Foto: Arnold Burghardt)

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Heizölpreise kurz vor der Heizsaison angestiegen.

ÖSTERREICH. Etwa 770.000 Haushalte heizen in Österreich mit Heizöl. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Heizölpreise kurz vor der Heizsaison angestiegen. "In letzter Zeit befindet sich der Rohölpreis der Mark Brent zwischen 40 bis 60 US-Dollar. Dies ist immer noch ein sehr günstiges Niveau für Heizöl." sagt Jürgen Roth, Energiehändler und Vizepräsident der Wirktschaftskammer Österreich zu den Regionalmedien Austria. Bis einschließlich 2014 habe der Rohölpreis über 100 US-Dollar betragen, so Roth weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.