10.11.2016, 11:00 Uhr

Chaos darf nicht in den Kühlschrank

Die richtige Anordnung im Kühlschrank ist für die Lebensmittel wichtig. (Foto: JenkoAtaman - Fotolia.com)

Im Kühlschrank sollte jedes Lebensmittel an den richtigen Platz.

Alles muss irgendwie hinein, das scheint bei vielen Menschen die einzige Kühlschrank-Regel zu sein. Dabei sollte aber beachtet werden, dass nicht überall die selben Temperaturen herrschen. Relativ warm ist es etwa im obersten Fach, dort sollten dementsprechend Käse oder bereits zubereitete Gerichte ihr Zuhause finden. Am unteren Ende des Kühlschranks, in der Gemüselade, ist es hingegen am kältesten. Dort gehören jene Obst- und Gemüsesorten hin, die nicht allzu kälteempfindlich sind. Lebensmittel wie Fleisch oder Fisch, die leicht verderben können, sollten ebenfalls eher unten eingeordnet werden. Das tiefste Fach bietet sich hierfür an.

Weitere Tipps zur richtigen Kühlschrank-Ordnung finden Sie auf gesund.at

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.