27.10.2016, 09:00 Uhr

Datteln machen uns munter im Herbst

Heap of datteln on the table

Der Herbst führt bei vielen Menschen zu starker Müdigkeit, Datteln können helfen.

Wenn man Leute nach ihrem Lieblingsobst fragt, werden Datteln wohl recht selten genannt. Unter Gesundheitsexperten aber haben sie sich längst als Lebensmittel etabliert, von dem der Mensch ordentlich profitieren kann. Ihr extrem süßer Geschmack macht sie zu einem ebenso gesunden wie leckeren Snack für zwischendurch. Gerade im Herbst kann eine kleine Portion Datteln helfen, die Müdigkeit zu vertreiben.

Extrem viele Vorzüge

Für Energie sorgt in erster Linie der hohe Zuckergehalt des kleinen Steinobstes. Außerdem profitiert unser Kopf von den enthaltenen Vitaminen, die unseren Geist wieder etwas frischer machen. Das macht es auch zum perfekten Power-Essen für Sportler, die damit vor einer anstrengenden Einheit nochmal Kraft tanken können. Damit enden die Vorteile der Datteln aber noch lange nicht. Dank des Vitamin A sind sie sehr gut für unsere Augen, der Kaliumgehalt hilft dem Herz und dank des Magnesiums kann es sogar als alternatives Schmerzmittel funktionieren. Auch einem beleidigten Magen wird durch das Steinobst wieder zu besserer Laune verholfen. In Anbetracht all dieser Vorzüge wird die Dattel ja vielleicht doch noch zum Lieblingsobst einer größeren Masse.

Mehr über die Gesundheitsboni der Dattel lesen Sie auf gesund.at

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.