21.12.2017, 12:00 Uhr

Endlich die Zigaretten weglegen

Viele Raucher wollen ihre Sucht ablegen, der Weg ist aber ein steiniger. Eine Initiative hilft Betroffenen.

Ein neues Jahr ist immer auch eine Chance für Veränderungen. Endlich mit dem Rauchen aufzuhören zählt sicherlich zu den meist verbreiteten Neujahrsvorsätzen, und das aus guten Grund. Die drastischen Gesundheitsrisiken, die mit regelmäßigem Tabakkonsum einhergehen, sind hinlänglich bekannt. Dennoch ist es alles andere als einfach, eine Sucht abzulegen. Vielen Rauchern gelingt ein guter Start, ehe sie dann doch rückfällig werden. Wer einen langfristigen Rauchstopp anstrebt, muss sich daher mental für jene Situationen wappnen, in denen plötzlich das Verlangen nach einer Zigarette aufkommt. Experten empfehlen, dass man sich in der entsprechenden Situation aktiv daran erinnert, warum man eigentlich mit dem Rauchen aufhören will. Betroffene sollten außerdem versuchen, stets positiv zu bleiben, sich in Krisensituationen Hilfe von Freunden holen und Entspannungstechniken anwenden. Mit wertvollen Tipps begleitet Sie die Seite http://dontsmoke.at auf Ihrem Weg.

Ungewöhnliche Methoden für den Rauch-Stopp stellen wir Ihnen hier vor...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.