11.08.2017, 11:00 Uhr

Entspannung muss gelernt sein

Stress muss kein Dauerzustand sein. (Foto: aerogondo - Fotolia.com)

Die richtige Technik kann beim Entspannen extrem hilfreich sein.

Stress wird immer mehr zu einem bestimmenden Thema der westlichen Gesellschaft. Um sich gegen die mentale Belastung zu stemmen, bedarf es regelmäßiger Entspannung. Die progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine beliebte Methode des seelischen Ausgleichs. Dabei werden mit Hilfe von Übungen bestimmte Muskelgruppen abwechselnd angespannt und wieder entspannt. So wird ein körperliches Ruhegefühl erreicht, das sich auch auf die Psyche sehr positiv auswirkt. Idealerweise werden der Muskelentspannung etwa 20 Minuten pro Tag gewidmet. Durchzuführen sind die Übungen im Stehen ebenso wie sitzend oder liegend.

Mehr Details zur progressiven Muskelentspannung finden Sie hier...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.