28.06.2017, 20:00 Uhr

Kinder und Hunde: Raus aus dem Auto!

Auch bei kurzen Stopps sollten Kinder nicht alleine im Auto zurückgelassen werden. (Foto: YakobchukOlena/ Fotolia.com)

Ein Mittagsschläfchen in Ehren kann niemand verwehren - aber bitte nicht im Auto.

Auch wenn es verlockend scheint, Ihr Kind während des Einkaufs ruhen zu lassen, verzichten Sie lieber darauf. Ein geparktes Auto kann sich im Sommer nämlich innerhalb weniger Minuten auf bis zu 70 Grad aufheizen.

Gefahr für Babys und Hunde

Babys und Kleinkinder können ihre Körpertemperatur nicht so gut durch Schwitzen senken wie Erwachsene. Deswegen sind sie besonders gefährdet, im Auto einen Hitzeschlag zu erleiden. Hunde können sich lediglich durch Hecheln abkühlen und sollten daher im Sommer auch bei kurzen Wegen ihr Herrchen oder Frauchen begleiten.

Mehr zur Hitzefalle Auto erfahren Sie hier....


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.